Android 4.3, Wie deaktiviere ich die Entwickleroptionen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du auf Entwickleroptionen klickst, hast du oben einen Schieberegler um die auszuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drdreibein007
01.04.2016, 23:17

Danke auch Dir für den Tip.

Der Schieberegler ist aus, aber im Systemmanager erscheint immer noch zwischen den Punkten -Datum und Uhrzeit- und -Info zum Gerät- der Punkt Entwickleroptionen.
Der war vorher nicht da und da wollte ich den eigentlich wieder weg haben, so wie es halt vorher war, bevor ich die Option aktiviert habe :-( ...

0
Kommentar von fserenade
01.04.2016, 23:34

Warum denn? Sie sind deaktiviert, da passiert nichts. Es gibt keine Möglichkeit, denn Menüpunkt wieder auszublenden, ausser mit einem Reset bzw. mit dem Löschen der Einstellungsdaten.

1

Ich hab mal ein wenig weiter gestöbert.

Naja, Android halt.
Man kann die Ansicht des Punktes -Entwickleroptionen- nach dem aktivieren, nicht wieder ohne weiteres deaktivieren.

Man kann aber folgendes machen.

Einstellungen -> Apps -> Alle Anwendungen -> Einstellungen -> Daten löschen.
Dann löscht man zwar alle Einstellungen aber auch das erscheinen des Punktes -Entwickleroptionen-.
Und es könnte doch so einfach sein den Punkt zu entfernen.
Einfach so, wie man den Punkt zum erscheinen bringt, mehrfaches drücken auf die builtnummer, hätte man den Punkt auch wieder verschwinden lassen können.

Ich bin ein weiteres Mal begeistert :-(

Danke Euch trotzdem für die Tips.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fserenade
01.04.2016, 23:58

Nun, ein "Normaluser" hat grundsätzlich kein Interesse an den Entwickleroptionen, oder hat keine Kenntnis davon. Und wer diese Optionen nutzt hat im Normalfall kein Bedürfnis, diese wieder zu verstecken. Diese Überlegung, die nicht verbergen zu können, ist also an sich richtig.

1

Und was die anderen Probleme betrifft:
Du kannst entweder dein Handy mit dem PC verbinden und dort alles sichern und dann aufs neue übertragen, oder direkt via USB-Kabel beide Geräte verbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drdreibein007
01.04.2016, 23:12

Danke erstmal.

Deshalb habe ich mir mal das Programm Halo Backup installiert.
Weißt Du zufällig, ob ich die Daten dann auch auf zB ein Galaxy S7 oder evtl. S8 überspielen kann ?

Leider hat man ja unter Android keinerlei Möglichkeit ein Abbild des Systems auf eine zB externe Speicherkarte zu schreiben.
Gut, Windows hat für diese Option auch mehrere Generationen / Jahrzehnte gebraucht, bis sie mal was in der Richtung entwickelten.
Bei Android wird so was auch sicherlich kommen, evtl. in den nächsten 10 - 15 Jahren, wer weiß.

0
Kommentar von fserenade
01.04.2016, 23:20

Nun, am Handy kannst du keine ext. Festplatte anhängen, deshalb geht das nicht. Du musst das schon auf dem PC machen, danach kannst du immernoch auf andere Speichermedien ziehen. Und dieses kannst du dann wiederum aufs neue ziehen und somit quasi den Zustand des alten Handys zum Zeitpunkt des Backups auf dem neue Gerät haben.

0
Kommentar von fserenade
01.04.2016, 23:23

Oder du kannst dies direkt auf die externe Speicherkarte deines Geräts machen (sofern eine vorhanden ist) und dann die Speicherkarte im neuen Gerät einsetzen.

1
Kommentar von fserenade
01.04.2016, 23:47

Diese Funktion wird dir doch aber in den Einstellungen im Menüpunkt "Sichern und zurücksetzen" angeboten. Sogar als regelmässige aitomatische Sicherungen, die direkt auf die Cloud geladen wird. Du brauchst also nicht mal ein Speichermedium.

0

so wie beim einschalten, oft auf die build nr tippen... die findet man unter einstellungen->telefoninfo ->...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von drdreibein007
01.04.2016, 23:15

Danke für die Info, aber das geht leider nicht.

Wenn ich da wie ein irrer immer und immer wieder drauf drücke, erscheint permanent der Hinweis :

Nicht nötig, der Entwicklermodus wurde bereits aktiviert.

0

Was möchtest Du wissen?