Frage von elsza, 38

Androhung von schlechten Mitarbeits/Sozialnoten, wenn ich gemobbten Mädchen nicht helfe. Was tun? bzw soll ich ihn anzeigen?

Hallo, ich habe da so ein Mädchen in meiner Klasse die keine Freunde hat weil sie wegen jedem kleinen bisschen zu ihrer Mutter rennt. Diese Mutter ist letztens allen Ernstes in die Schule gekommen und hat mit dem Lehrer geredet. (An der Stelle müsstet ihr wissen das meine Klasse aus vier Leuten besteht da ich im Ausland lebe bla bla bla) Daraufhin hatte die Klasse eine "klassenkonverenz" wo das gemobbte Mädel eben meine das sie gemobbt wird weil wir nicht mit ihr reden wollen. (Was aber nicht wirklich stimmt da ich ihr den Respekt gebe und sie immer Freundlich (zurück) grüße oder ihre Fragen beantworte und nur weil ich nicht ALLES mit ihr bespreche soll ich sie ausschließen?) Nach der klassenkonverenz kam einer meiner Lehrer dan zu mir und meine so: "ja ..... dir ist schon klar das das nicht so weiter geht mit Sophie und ich das nicht weiter dulden werde und wenn das nicht bald aufhört wirkt sich das ganz sicher negativ auf deine Mitarbeits Noten aus!" So ungefähr war das. Ich bin mir jetzt sehr unsicher da ich zum
1)gut mit den zwei anderen aus meine Klasse befreundet bin die dieses Mädchen aus irgent einem Gund nicht mögen
2) weil ich sie selbst nicht wirklich mag/sie mir ein bisschen unheimlich ist.
Was soll ich euer Meinung tun, da meine Noten auch entscheidend für den Schulwechsel zurück in Deutschland sind.

Antwort
von Dynamicsx, 25

Das ist ein schweres Thema vielleicht gehst du nochmal zu dem Lehrer und bittest ihn um ein persönliches Einzel Gespräch ganz in Ruhe. Rede auch mit den Mädchen.

Antwort
von shegottheganja, 14

sei doch einfach nett zu ihr und dann hast du auch nichts zu befürchten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community