Frage von Gluehbirnchen, 69

Androhung von Schläge vom Gast vom Nachbarn?

Hallo liebe User, ich brauch dringend eure Hilfe. Wie leben in einem Hochhaus mir vielen Kulturen und Religionen und das sehr harmonisch. wir haben seit einem halben Jahr einen neuen Mieter, der mindestens 4 Tage für Woche Party macht ( das in einer 1 Zimmerwhg in der dann ungefähr 20 Personen sind) und das so laut das man kein Auge mehr zubekommt. Am Samstag ist die Obermieterin runter gegangen und hat gebeten etwas leiser zu sein, da sie nicht mal mehr ihren TV versteht. Da der Mieter kein Deutsch spricht, kam eine der Gäste, diese schrie sofort "wir feiern solange und so laut wir wollen, geh in deine Wohnung sonst hau ich doch aufs Maul"! Da ich direkt daneben wohne, hab ich dir Tür geöffnet nachdem Geschrei. Diese Frau beleidigte weiter, bis die anderen Gäste sie in die Wohnung zerrten.nun meine Frage (die Verwaltung interessiert das alles nicht) ich gehe davon aus das der Mieter wegen den nicht vorhandenen Deutschkenntnisse einem Betreuer hat. Weiß jemand wo man diesen finden kann um mit ihm zu sprechen?

Wäre sehr nett wenn ihr uns helfen könntet. Schönes we noch

Antwort
von Winkler123, 45

Ein Betreuer muß da nicht vorhanden sein. - Ihr müßt euch schriftlich an die Verwaltung wenden und darlegen das diese Leute nicht nur durch fortgesetzte und massive Lärmbelästigung den häuslichen Frieden stören sondern zusätzlich ein unkalkulierbares Gefährdungspotential darstellen, da diese Leute aggressiv auftreten. Ihr könnt den Brief abschließen mit der Frage, ob die Verwaltung die Verantwortung dafür übernimmt wenn jemand durch Tätlichkeiten dieser Leute zu Schaden kommt.

Schickt den Brief per Eimwurf - Einschreiben.

Kommentar von Gluehbirnchen ,

vielen dank, machen wir

Antwort
von aongeng, 22

Polizei jedes Mal wegen Ruhestörung rufen, zusätzlich die Zeiten notieren.

Die Verwaltung anschreiben und ankündigen das wenn die weiter nichts davon wissen wollen die Miete gemindert wird, da es unhaltbare Zustände sind und die Wohnqualität beeinträchtigt ist. Wenn das einige Parteien in dem Haus machen, wird da auch schnell was passieren.

Kommentar von Gluehbirnchen ,

vielen dank

Antwort
von robi187, 28

es gibt § als nach 22h die polzeit?

dann hört das schnell auf? denn 20 personen in ein kleine wohnun geht auch nicht da wenn feuer ausbricht......

also einfach polzei anrufen oder ankündigen.

Kommentar von Gluehbirnchen ,

vielen dank

Antwort
von Rachenbluetler, 15

Polizei jedes mal anrufen.

Kommentar von Gluehbirnchen ,

vielen dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community