Frage von Jennasima22, 41

Andre Marie Ampère,Ampere?

Hey Leute ich verstehe das nicht so ganz. Hat er Ampere(Einheit A) erfunden oder war das nur eine Ehrung? Im Internet steht ,dass das nur eine Ehrung war bin mir aber nicht sicher.. Wisst ihr vllt was er so erfunden hat?

Antwort
von dersmue, 22

Physikalische Größen und Zusammenhänge werden generell nicht "erfunden", sondern beobachtet, entdeckt, erstmalig beschrieben...
Somit werden solche Namen als Ehrung für besondere Verdienste oder die erstmalige Beschreibung vergeben.
Pythagoras hat das rechtwinklige Dreieck ebensowenig erfunden wie Archimedes den Auftrieb in Flüssigkeiten oder Pascal den Luftdruck.

Kommentar von Pani2006Shiba ,

Ampere war der bürgerliche Name eines französischen Physiker und Mathematiker.

Nach ihm wurde die Einheit der elekrischen Stromstärke benannt.

Antwort
von dompfeifer, 7

Ampere ist keine Erfindung, sondern eine definierte Maßeinheit für die elektrische Stromstärke. Sie wurde nach dem französischen Forscher 
André-Marie Ampère benannt.

Antwort
von Gaskutscher, 20

Im zu Ehren wurde die SI-Einheit Ampère genannt.

Was er in seinem Leben so geleistet hat ist teilweise hier zu finden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Andr%C3%A9-Marie_Amp%C3%A8re

Völlig übrerraschend ist natürlich, dass es ausgerechnet bei Wikipedia zu finden ist, nicht wahr? ;)

Kommentar von Jennasima22 ,

ich weiß,ich verstehe nur was ihm so bekannt macht? Er hat doch nichts erfunden oder?

Kommentar von Gaskutscher ,

Den Link habe ich dir gegeben. Lesen musst du schon selbst.

Antwort
von Pani2006Shiba, 14

Hallo Jennasima22,

lies mal unter folgender Seite nach:
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik-abitur/artikel/andre-marie-ampere

Hier kannst Du Dir deine Frage ganz leicht beantworten.

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten