Frage von Wildlife1000, 35

Anders als die anderen-Werde ich ausgenutzt?

Hey,

ich war schon immer die, die alte Leute im Bus auf ihren Platz gelassen hat, Plastiktüten auf dem Pausenhof eingesammelt und in den Müll geschmissen hat und die, die ihr Mitschüler früh die Hausaufgaben abschreiben ließ.

Irgendwie komm ich mir so anders vor wie die anderen. (Nicht das ich damit ein großes Problem habe, aber es ist schon seltsam). Meine Freunde können ohne schlechtes Gewissen ihren Müll in die Sträucher werfen. Das wäre etwas, was ich mir gar nicht verzeihen könnte. Und wenn ich etwas mache, dass gut für Umwelt/Mitmenschen, etc, ist, werde ich komisch angeschaut und letztens wurde ich sogar als "erbärmlich" bezeichnet.

Zusätzlich schnalle ich mich im Bus immer an. Ich bekomme immer verständnislose Blicke und blöde Kommentare deswegen. Ich habe aber meine Gründe, da ich mich seit einem Busunfall immer anschnalle. Zum Glück ist mir damals nichts weiter passiert. Als ich das meiner Freundin erzählt habe, hat sie sich nur über mich lustig gemacht.

Nun zur eigentlichen Frage: (Sry für den langen Text da oben, erschien mir aber wichtig)

Wird meine Freundschaft ausgenutzt? In meiner alten Klasse letztes Jahr wurden früh von mir die Hausaufgaben abgeschrieben und dieses Jahr schreibt meine Banknachbarin andauernd von mir ab. Zwar werden noch keine Hausaufgaben von mir abgeschrieben, aber ich habe Angst, dass es wieder so wird. Alle sind total nett zu mir, aber ich weiß nicht, ob das ernst gemeint ist. Außerdem gehöre ich zu den Personen die nicht "Nein" sagen können und eher an andere denken, als an sich selbst.

Danke an alle die das gelesen haben und an die, die antworten. Tut mir echt leid für den langen Text. Ich bin einfach momentan total ratlos, ob da wirklich meine Freunde sind und würde gerne noch die Meinungen von anderen Leuten hören. Außerdem würde mich echt mal interessieren, ob es hier noch Leute gibt, die meinem Charakter ähneln. (Ich beziehe mich damit auf die Sorge um alles um mich herum)

glg Wildlife1000

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AriZona04, 12

Die Länge Deines Textes ist schon O.K.

Ich war zwar nie so extrem wie Du und ich kann auch nachvollziehen, DASS Du so bist und warum Du so bist. Eigentlich ja gut, dass Du die Umwelt sauber hälst und aufmerksam im Bus bist usw. Du hast jedoch erkannt, dass Du unter Deiner Situation leidest. Mein Rat: Mach eine Liste, was Du ändern KÖNNTEST. Und dann überlege, WIE Du es ändern möchtest und OB Du alles ändern möchtest. Das Aufstehen im Bus ist ja O.K. z. B. Du kannst ja erstmal beobachten, ob jemand anders vor Dir aufsteht, BEVOR Du aufspringst - lass ein paar Sekunden vergehen! Irgendwann ist das Gewohnheit, dass Du nicht SOFORT reagierst. Und Du musst Dir klar machen, dass Du nicht als Müllsammlerin bezahlt wirst - andere schon! Das ist DEINE Freizeit! Bedenke das! Und bevor Du das nächste mal "ja" sagst - z. B. zum Hausaufgabenabschreiben - denkst Du ein paar Sekunden nach!!! Das kann Dir keiner abschlagen! Und DANN sagst Du "nein" und zwar so bestimmt wie Du nur kannst! Stamp dazu mit dem Fuß auf, wenns sein muss. Sieh es so an, als wäre Abschreibenlassen eine Straftat. Du kaufst Dir damit keine Freundschaften!

Und siehst Du: Mein Text war auch lang ;-)

Antwort
von WanderIgelchen, 20

Ich bin da genau wie du. Ich hab auch immer den Müll weggeräumt und wurde dafür dumm angeschaut und habe doofe Kommentare erhalten. Allgemein halte ich Türen auf (wovon ich von arroganten Mädchen dumme Blicke erhalten habe, weil ich eben auch ein Mädchen bin etc) und ich kann schlecht nein sagen, bzw KONNTE schlecht nein sagen, wenn ich etwas nicht wollte. Meine beste Freundin damals hatte meine Eigenschaften ausgenutzt, andere mögen mich dafür und sagen immer wieder 'Nein, das musst du nicht für mich tun'. Das ist so ein typisches "Entweder man mag mich oder man nutzt mich nur aus" etwas dazwischen gibt es nicht. Lerne nein zu sagen. Warum solltest du z.B. die Aufgaben für andere mitmachen bzw sie abschreiben lassen? Mal geht das, aber nicht immer. Wenn du nein sagst und sie komisch werden, weißt du direkt, dass sie nur darauf aus waren. Wird schon :)

LG :) 

Antwort
von dlxunbekanntxld, 8

Hallo Wildlife1000 :),

deine Art ist wundervoll, das ist was sehr tolles, Menschen wie dich gibt es nicht viele. Bleib so wie du bist. Ein Tipp von mir, wenn du merkst, dass deine 'Freundinnen' dich 'ausnutzen', weil sie die Hausaufgaben abschreiben möchten, lass sie abschreiben. Das macht einfach einen schlechten Eindruck. Falls jemand sich über dich lustig macht, mach niemals den Fehler und bleib ruhig. Sie werden sonst weiter machen, bitte wäre dich nicht, in dem du sie beleidigst, sondern wäre dich in dem du sagst STOP, so darfst du mit mir nicht reden!

Kommentar von Wildlife1000 ,

Danke für deine Hilfe, ich kann sowieso niemanden so wirklich beleidigen. ;)

Antwort
von JekaRus, 10

Freunde in der Klasse gibt's selten. Ich arbeite schon länger also bin schon aus der schule raus. Und nur einer von der ganzen Klasse ist heute noch ein sehr guter Kumpel von mir. Also "Freunde" kannst du sie nicht wirklich nennen. Und du hast eine große Vorbildfunktion mit dem Müllaufheben usw.
Im Auto schnallt man sich auch an und keiner meckert darüber. Also mach weiter so, die Blicke die du dann kassierst, kommen von Leuten, die keine Ahnung haben wie man sich benimmt.

Ps: Sobald du raus aus der Schule bist, interessiert sich keiner mehr für dich, und das solltest du auch nicht. Es ist ganz normal. Am Ende bleiben die, die wirklich Freunde gewesen sind, und werden wahrscheinlich bleiben...

Antwort
von angiL2404, 12

Ich bin auch die, die Nein sagen kann ! Und weiss wie es ist ! Aber ein guter Tipp ! Wenn du wissen willst ob die dich nur ausnutzen oder nicht ! Du musst mal von denen abschreiben, lassen die dich nicht Nutzen die dich aus Lassen sie dich Dann nutzen die dich nicht aus ! Aber es muss nicht immer klappen ! Es ist jetzt nicht so hilfreich ich weiss ! Aber du bist gut ! Du lässt ältere auf dein Platz sitzen ! Du hebst sozusagen Müll auf ! Vorbildlich !

Antwort
von Malavatica, 17

Du wirst ganz sicher ausgenutzt. Das geht vielen Menschen so, wie dir. 

Lass niemand mehr abschreiben, wozu?  Lass die doch mal selber nachdenken. Du machst es ihren zu leicht. Klar wirst du dann einiges zu hören bekommen. Damit musst du klarkommen. Dann erkennst du auch,wer wirklich deine Freunde sind. 

Du bist absolut ok, wie du bist. Du musst aber lernen, nein zu sagen. 

Antwort
von herakles3000, 9

Du must das nein sagen lernen den zb was bringt das abschreiben der Hausaufgaben wen sie sich nicht um  das lernen zu hause kümmert .Abschrieben mal als Ausnahme  geht noch aber nicht das alle bei dir oder dauernd abschreiben.Du kanst j amal ein paar fehler einbauen wen sie weider abschrieben will und du sie danach korrigierst .bzw die Echten  richtigen aufgaben erst dann vorzeigst wen du sie vorzeigen must. damit  dürfte es dan wohl aufhören so wirst du nur ausgenutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten