Frage von lilalo45, 74

Anderes Wort für Selbstmitleid?

Hallo. Kennt jemand ein anderes Wort für Selbstmitleid? Ich möchte in meiner Geschichte sagen, dass jemand sich total in eine Sache reinsteigert und total unsinnige Gedanken macht. Das ist die Textstelle:

Ich dachte, gleich würde sie aufstehen und mich und das Glas sehen. Würde mich anschreien, was ich zu nachtschlafender Zeit hier tat. Würde mir noch mehr Zimmerarrest erteilen. Ja, vielleicht würde sie mich sogar für den Rest meines Lebens nicht mehr telefonieren lassen! Ich war so im Selbstmitleid vertieft, ...

Wisst ihr, was ich dafür schreiben könnte? Vielleicht ist das ja auch gar kein Selbstmitleid?! Ich weiß echt nicht wie ich das beschreiben soll.

Danke im voraus für die Antworten! ;)

Antwort
von HelpToGo, 36

Es gibt so weit ich weiß, kein Synonym dafür. Aber du kannst ja auch den Satz umformulieren: ...Ich hatte Mitleid mit mir selber,...

Wobei ich eigentlich deine Formulierung besser finde.

Kommentar von lilalo45 ,

Ok, dann lass ich das so. Danke für die Antwort :)

Antwort
von Lukas1988, 61

übersensibel; wehleidig; mimosenhaft (wenn der Protagonist ein Kerl ist); weinerlich; larmoyant...

Antwort
von HMilch1988, 39

Die anderen haben schon entsprechendes gefunden, wie mir scheint. Als kleine Hilfe, für die künftige Synonymsuche -> http://synonyme.woxikon.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community