Frage von DerJunges, 475

Anderes Wort für gerne in der Bewerbung?

" in meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit Freunden und bin ...... am Computer".

Ich möchte nicht bei "...." nochmal gerne einsetzten. Kann einer helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GraefinZahl2016, 378

Solche Aussagen wie "unternehme gerne etwas mit Freunden" würde ich nicht in einer Bewerbung schreiben, weil es deinem zukünftigen möglichen Arbeitgeber einfach nicht interessiert und der Teil "bin gerne am Computer" bringt auch nix und ist völlig ohne Inhalt. Wichtiger wäre wenn du schreibst, WAS du am Computer tust.

Mal ein Beispiel:

"Über den Informatik Unterricht innerhalb meiner Schule sowie mein persönliches Interesse mit dem Programm ....  konnte ich bereits gute theoretische Kentnisse unter anderem in den Office Programmen wie Word, Excel und PowerPoint gewinnen."

Naja.... so in der Art. Erfahrung mit bestimmten Programmen oder ähnlichen kommt gut in Kaufmänischen Berufen (Büro etc.) besonders wenn man irgendwelche Zertifikate hat.

---------------------------

Um deine Frage auch zu beantworten, man könnte bspw. schreiben (aber nicht in einer Bewerbung ^^):

"in meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit Freunden und interessiere mich sehr für die Arbeit am Computer"

Antwort
von ChristianLE, 310

Aufgrund der Tatsache, dass dieser Satz eigentlich komplett inhaltlos ist, würde ich diesen überhaupt nicht verwenden.

Unabhängig davon, dass aus dem Satz gar nicht hervorgeht, was Du mit deinen Freunden unternimmst, interessiert das den potentiellen Arbeitgeber auch gar nicht.

Ähnliches gilt für das Hobby des PCs. Was machst Du denn gern mit dem PC?

Ansonsten ist die Nennung von Hobbys immer nur dann sinnvoll, wenn dies einen Bezug zu dem Beruf hat. Bewirbst Du dich beispielsweise als Metzger, dann ist es völlig egal, ob Du daheim gern vor dem PC sitzt.

Antwort
von Turbomann, 281

@ DerJunges

gern(e) 1. bereitwillig, anstandslos, mit
Vergnügen / Freude / Vorliebe, freudig 2. natürlich, ohne weiteres,
selbstverständlich, selbstredend...

Würde den ersten Satz überhaupt nicht eine Bewerbung mit reinnehmen.

Antwort
von Riverside85, 219

Das mit dem Computer würde ich komplett rauslassen. Das mit den Freunden eigentlich auch, das interessiert keinen Arbeitgeber.

Antwort
von Annuk, 180

ich bin sehr interessiert an

ich mache mit Vorliebe das und das

xyz liegt mir

desweiteren mache ich jenes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community