Frage von mrexceptionally, 21

Anderes Verhalten und andere Bewertung gegenüber BF 17 Azubis?

Schönen guten Tag liebe gutefrage.net Gemeinde!

Ich stehe kurz vor meiner praktischen Prüfung und bin zum Glück nur etwas nervös! Ich hoffe es läuft gut und ich bestehe das Ganze! :-)

Nun wollte ich wissen, ob die Prüfer bei BF 17 Azubis "lockerer" sind oder nicht... Wie sieht's aus? Hat man da einen Vorteil als 17 Jähriger?

Antwort
von Siraaa, 14

BF17 Azubis? Du redest von Fahrschülern, richtig?

Und nein, der Prüfer wird keinen Unterschied zwischen einem Prüfling machen, der 16/17 (für BF17) oder ab 17 Jahren und 11 Monaten für B ist.

Beide sind schließlich nachher im Straßenverkehr unterwegs und verantwortliche Fahrzeugführer. Zumal nie gesagt ist, dass der BF17er auch tatsächlich fährt. Schließlich gibt es durchaus eine gewisse Anzahl an Leuten, die den BF17 z.B. nur machen um mit 17 Fahrzeuge der Klasse AM fahren zu dürfen oder die ihn nur machen, damit die Probezeit schneller vorbei ist.

Wie ein Prüfer ist, hängt vom Prüfer ab...und möglicherweise noch davon, ob es die erste FE ist oder nicht. (Mir hat mein Prüfer bei C z.B. damals eine Sache durchgehen lassen, bei der er mich locker hätte durchfallen lassen können....da ich schon 2 Fahrerlaubnisse hatte, wusste er aber auch, dass ich dies normalerweise schon wissen dürfte)

Antwort
von hakkibyrk, 21

Hi, nein, heute sind die meisten FahrschülerInnen 17 Jahre alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten