Frage von LessThanThree, 20

Anderes Studium in Stellenangebot verlangt als ich habe. Bedeutet das automatisch, dass ich keine Chance habe?

Es wird das Studium eines Lebensmitteltechnikers oder Lebensmittelchemikers verlangt. Ich habe was andereres studiert, aber komme trotzdem aus der Lebensmittelanalytik. Ich hab auch nicht das Wissen dieser Leute, aber mir ist die Thematik ja nicht fremd.

Ist ein anderes Studium als das vorausgesetze gleichzeitig ein Chancenkiller?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rendric, 12

Sicherlich wird der Chef eine Person mit den geforderten Abschlüssen bevorzugen.

Deswegen kannst du es aber trotzdem versuchen und dich bewerben.

Kommentar von Kabeltante1266 ,

Zustimmung meinerseits. Wenn andere Aspekte dessen, was du kannst und bisher gemacht hast, passen, und du dich damit gut verkaufen kannst, sind die Chancen nicht so ganz schlecht, dass du nicht sofort abgelehnt wirst, sondern trotzdem in die engere Wahl kommst. Viel Glück.

Antwort
von tryanswer, 8

Das wäre wahrscheinlich kein Problem, wenn du den gleichen Ausbildungsstand und die gleichen Berechtigungen hättest. Da aber explizit bestimmte Ausbildungen gefordert werden (was schon unüblich ist), hast du wahrscheinlich keine Chancen. - Andererseits, mehr als ablehnen werden sie dich nicht können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten