Frage von Michi206, 68

Anderes Praktikum bei Audi als vorgesehen?

Hatte eigentlich vor ein Praktikum bei Audi als Industriekaufmann zu machen, jedoch sind die Orte, die diesen Beruf abdecken nicht in meiner Reichweite, und auch zeitlich etwas unpassend. Jetzt bestünde die Möglichkeiten in anderen Berufen ein Praktikum zu machen, z.B. Kraftfahrzeugmechatroniker,Fachkraft für Lagerlogistik, usw., ebenfalls bei Audi. Denkt ihr es macht Sinn wenn ich solche Praktikas absolviere im Sinne von "besser das als gar keins..."? Oder kommt das vielleicht etwas komisch wenn man in einem anderen Bereich ein Praktikum macht und sich dann bei Audi später als Industriekaufman bewirbt?(Das habe ich nämlich vor)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von steffiwmsr, 26

Soweit ich weiß hast du keine Chance bei Audi auf einen Ausbildungsplatz, wenn du kein Praktikum zuvor bei ihnen gemacht hast.
Also mach auf jeden Fall eins, auch wenn du jetzt schon weißt, dass du diesen Beruf später auf keinen Fall machen möchtest.
Außerdem könntest du dann in einem möglichen Vorstellungsgespräch sagen, dass das Praktikum dich noch einmal in deinen Wunsch nach einem Bürojob bestärkt hat, weil du gemerkt hast, dass dir handwerkliches überhaupt nicht liegt.

》Hab bei Audi damals auch ein Praktikum als Fachkraft dür Lagerlogistik gemacht, obwohl ich wusste, dass ich auf jeden Fall ins Büro möchte.

Falls du noch Fragen hast, frag einfach :)

Kommentar von Michi206 ,

Denkst du ein Praktikum als Fachkraft für Lagerlogistik wäre sinnvoll wenn ich später Industriekaufmann werden will? Also könnte ich damit auch punkten so ähnlich wie du es beschrieben hast das man darin bestärkt wurde das einem das handwerkliche nicht liegt ?

Kommentar von steffiwmsr ,

Auf jeden Fall, es geht ja auch hauptsächlich nur darum, dass du irgendein Praktikum gemacht hast damit du überhaupt eine Chance hast in die Audi zu kommen. & wenn du das dann sagst, dass du damit nur darin bestärkt wurdest, dass du einen Bürojob willst, kannst du damit 100 pro punkten. Denk außerdem daran, dass du dich bei deinem Praktikum richtig ins Zeug legst, freundlich bist, du die Leute immer grüßt und auch immer fragst ob du was tun kannst, also dich immer anbietest, denn du wirst am Ende des Praktikums schriftlich von deinem Azubi, der dir zugeordnet sein wird, bewertet. Audi speichert das dann alles und schaut das dann bei deiner Bewerbung wieder an.

Antwort
von Farridio, 30

von der technik tiefergehende ahnung zu haben, schadet ganz sicher nicht für deinen künftigen berufswunsch und zeugt von interesse

Kommentar von Michi206 ,

das heißt du würdest mir das als kfz-mech. empfehlen?

Antwort
von Mignon3, 39

Auszubildende und Arbeitnehmer, die sich immer den einfachsten Weg suchen und somit wenig Motivation und Arbeitseinsatz bzw. Bereitschaft zeigen, sind bei Arbeitgebern nicht besonders beliebt. Du hast außerdem viele Konkurrenten, die das Praktikum als Industriekaufmann absolviert haben. Die werden auf jeden Fall bevorzugt.

Kommentar von Michi206 ,

sich immer den einfachsten Weg suchen und somit wenig Motivation und Arbeitseinsatz bzw. Bereitschaft zeigen

Wie soll ich das jetzt verstehen?

Kommentar von Mignon3 ,

jedoch sind die Orte, die diesen Beruf abdecken nicht in meiner Reichweite, und auch zeitlich etwas unpassend.

Denke weniger an die Orte bzw. die Reichweite und die Arbeitszeiten, sondern an dein Ziel!

Wie gesagt, du hast Konkurrenten und könntest durch das Raster fallen, weil du nicht das erforderliche Praktikum absolviert hast.

Kommentar von Michi206 ,

Täglich 400km weit fahren für ein Praktikum is halt nicht drin und an die Ferien gebunden bin ich eben auch diese zwei faktoren kann ich nicht ändern.

Kommentar von Mignon3 ,

400 km sind in der Tat sehr viel für ein Praktikum. Das wird niemand von dir erwarten und wäre auch vertretbar. Aber leider paßt sich kein Arbeitgeber deinen Vorgaben (Ferien) an.

Ich wiederhole nochmals: Die Konkurrenz ist groß. Es gibt immer Bewerber, die alle Kriterien erfüllen. Das kannst du offenbar nicht.

Kommentar von Michi206 ,

Nun das ist wohl wahr das sich der AG nicht an meine Ferien anpassen muss, nur muss ich das eben ich kann schlecht 2 Wochen Schule schwänzen und Freistellen tut meine Schule(Wirtschaftsgymnasium) auch nicht. Somit habe ich kaum Handlungsmöglichkeiten

Kommentar von Mignon3 ,

Ja, das stimmt leider. Versuche es bei Audi, aber sei nicht desillusioniert, wenn es nicht klappt. :-)

Trotzdem: Viel Erfolg! :-)

Kommentar von Michi206 ,

Danke

Kommentar von Mignon3 ,

Sehr gerne! :-)

Antwort
von John237654, 42

Alles ausprobieren. Und wenns nichts ist.. dann wars halt nichts und dann probierst dus nochmal. Ganz einfach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community