Frage von xfragenmuh, 40

Anderes Handy fallen gelassen, was nun?

Hallo Ich habe heute ein Handy (iPhone 5) von meinem Freund ausversehen fallen gelassen. Das Ding ist, dass das Handy schon zersplittert war! Doch das Handy war nun zersplittert und nun geht es gar nicht mehr (es ist ein größerer Teil abgefallen und nun spackt es sehr rum). Und er wollte schon bald zur Reparatur gehen um das Display zu reparieren.

Meine Frage ist, was passiert nun? Muss ich was zahlen, wird ihm das Handy ersetzt, Versicherung? Klärt mich bitte auf, ich kenne mich da nicht so aus.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 7

Wenn er keine Handyversicherung abgeschlossen hat, musst du den Schaden bezahlen. Wenn du eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hast, kannst du denen den Schaden melden. Bezahlen wird sie auch dann nicht immer den Schaden, weil es viele Haftungsausschlüsse gibt (stehen in den AGB's). 

Antwort
von Delveng, 22

@xfragenmuh,

so etwas ist Grund für mich, mein Handy nicht jemanden anders zu geben.

Im Normalfall müsste eigentlich Deine Private Haftpflichtversicherung den Schaden regulieren.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 25

Hast Du eine private Haftpflichtversicherung, die wäre dafür zuständig..

Antwort
von DERBASTINATOR, 4

Also wenn du versichert bist (Eltern fragen, wenn du nicht über 18 bist) , ist es ein Fall der Versicherung:)

Antwort
von Evileul, 20

Deswegen hat man ne Haftpflichtversicherung bist bestimmt über deine Eltern versichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten