Anderer Rufname ohne Namensänderung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke nicht das es mit einem Namen wie Noah funktionieren würde. Du bräuchtest dann schon einen Spitznamen den man wenigstens etwas mit deinem eigentlichen in Verbindung bringen könnte. Ein komplett neuer Name ist zum ersten viel zu verwirrend für andere und es ist wahrscheinlich das du dann wegen diesem Wunsch leider gemobbt wirst.

Frag einfach mal deine Freunde und Familie nach einem passenden Spitznamen. Ich kenne auch einige die ihren Nachnamen als solchen benutzen und auch von Lehrern mit diesem manchmal angesprochen wurden. Aber generell musst du dich wohl mit deinem Namen anfreunden. Gerade im Berufsleben später wird es schwer das einem Arbeitgeber zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
07.05.2016, 23:39

Was haltet ihr davon wenn ich ersteinmal bei meinen besten Freunden anfange und halt z.B. Bei meinen Großeltern? 

Mit was für Gründen könnte man so eine Namensänderung durkriegen.

Warum würde es mit dem Namen nicht so gut funktionieren.

Aber immerhin habe es dan einen Domenic weniger an unser Schule gibt es mind. 13 oder mehr also während es doch sinnvoll oder?an könnte doch wenn es bei Freunden funktioniert dann halt vielleicht vorsichtig in der Schule anfangen.

Aber wie kann ich es meinen Eltern sagen das ich Beinen Namen nicht leiden kann und das ich ich hält mit Noah angesprochen werden möchte .

0

Ich rate von einer Namensänderung ab!

Ich würde stattdessen einen Spitznamen finden, den nur die echten Freunde benutzen und einfach nicht hinhören, wenn Dich jemand anders nennt.

In der Mittelstufe wurde einer meiner Klassenkameraden wegen seiner "Segelohren" gehänselt. Dann ließ er sich in den Ferien die Ohren operativ anlegen und nun wurde DAS zum Grund für die Hänseleien.

Ein anderer hatte einen Nachnamen, der zum Hänseln herausforderte und anfangs wurde das auch gemacht. (Er hieß bspw. Seiss und wurde immer ScheiB genannt). Dann sprach er einmal im Unterricht ein Wort falsch aus. Zusätzlich fanden Klassenkameraden seinen etwas altertümlichen Zweitnamen heraus. Die restlichen Schulzeit wurde dieser Junge von vielen Klassenkameraden ausschließlich mit dem Namen "falsch ausgesprochenes Wort + übertrieben ausgesprochener Zweitname" angeredet, obwohl sich sein Nachname viel besser "geeignet" hätte, um ihn zu ärgern.

Wie man sieht, finden bestimmte Leute IMMER Anlässe zum Ärgern, egal, was man ändert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
08.05.2016, 06:05

Wie kann ich es Leuten generell sage, dass ich mit Noah angesprochen werden möchte.

Da ich gerade im Urlaub bin könnte ich doch, da ich mich morgen mit ein paar anderen Jungs treffe die noch nicht wissen wie ich heiße, einfach sagen das ich Noah heiße, oder?

0
Kommentar von DomWin
08.05.2016, 06:23

Wie stehen die Chancen das man den Besagten Namen durch bekäme?

0

Also steh doch über solche kindischen Hänseleien einfach drüber und lass sie quatschen. Denk Dir einfach deinen Teil und fertig! Wenn deine Freunde/Kumpels die dich so hänseln auch in deinem Alter sind kannste mal sehen,das die auch nicht gerade die Weisheit mit Löffeln gefressen haben! Sei stolz auf deinen Namen! Was würdest Du machen wenn jemand mal deine Familie beleidigt,dann wirst Du dir auch nicht gleich eine neue suchen oder? Also viel Glück LG. Jesse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
07.05.2016, 23:49

Weisheien sind sie wirklich nicht.

Jedoch kann ich meinen nen auf den tot nicht .

Das Problem mittlerweile kann man nicht mehr weg hören da es immer schlimmer wird und öfter geschiet

0
Kommentar von jesse2003
08.05.2016, 00:53

Selbst schuld wenn du dich runtermachen lässt und dich nicht wehrst(verbal natürlich)......

0

Es geht. Aber es wäre nur ein Kosename und nicht dein echter. Niemand wäre gezwungen doch mit dem Namen anzusprechen, was dazu führen kann, dass du immer noch "gehänselt" wirst. Also wird ich dir raten es einfach darauf zu belassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
08.05.2016, 06:25

Ich bin mir halt noch unschlüssig ob ich das vielleicht bei Freunden versuche.

Hat jemand Tipps wie ich das meinen Eltern sagen kann das ich gerne Noah genannt werden will

0

ja und?? sei stolz auf deinen namen? wie alt sind die denn 12? spätestens wenn du eine braut nach dem anderen einsammelst lachen se nemmer....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
08.05.2016, 06:10

Ungefähr so alt wie ich ein paar ältere ein paar Jünger.

Außerdem habe ich schon mal von der Mädchen Richtung der Oberstufe gehört das die den Namen Noah süß finden.

Ganz eventuell ist das ja zufällig auch so bei unserem Jahrgang.


Aber das ist nebensächlich, es geht ja darum das ich Beinen Namen nicht leiden kann und ich statt DOMENIC lieber NOAH heißen würde

Und bei uns an der Schule gibt es keinen anderen Jungen der Noah heißt, nur ein Mädchen aus der 5. aber die wird Noa geschrieben 

Also wäre es ja sinnvoll

0
Kommentar von Delta2201
08.05.2016, 10:54

nciht machen was die mädls wollen, mach was du willst und zeig dein sepbstbewusstsein, stehen die viel mehr drauf. is ja nicht so als hätten die ne liste im kopf und sagen sich: "ne der heist domenic/dominic/dominik/etc..." den nehm ich nicht. ps heiße auch Dominic....

1

Nein , für eine Namensänderung wirst du eindeutig noch mehr gemobbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
07.05.2016, 23:21

Erst einmal danke .

Jedoch stellt sich mir eine Frage,

kann ich mindestens von meiner Familie und Freunden mit einem anderem Namen gerufen werden und könnte das Mit den Lehrern nicht auch funktionieren und meinen Klassenkameraden werden sich doch bestimmt auch daran gewöhnen, und wenn nicht haben sie Pech.

Ein anderer Grund ist da in meinem Jahrgang es mit mit 5 Domenic's gibt .

Und außerdem würde es dan auch mir besser gehen da ich ja dann nicht mehr unter dem altem Namen ,,leiden'' muss

0
Kommentar von SechsterAccount
07.05.2016, 23:27

Versuch dir nen Spitznamen geben zu lassen . Tu erst so als würde dich dieser Spitzname nerven ( Bsp. domme ) und irgendwann hörst du auf aber der Name bleibt bestehen , war zumindest bei mir so :p

0

Wir haben einen bei Football (Dominique Rodger Antoine) und der nennt sich schlicht und einfach 'The Doom' :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomWin
08.05.2016, 05:58

Ich bin mir halt noch unschlüssig ob ich das vielleicht bei Freunden versuche.

Hat jemand Tipps wie ich das meinen Eltern sagen kann das ich gerne Noah genannt werden will

0

Ich bin der Meinung wenn es dein Name wäre, wüßtest du wie er geschrieben wird.

Noah schön und gut etwas biblisches, bist du damit glücklicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iSystemzHDx
07.05.2016, 23:24

Mann kann den Name auch so schreiben. Kappa

1
Kommentar von DomWin
07.05.2016, 23:46

Mir geht es nicht darum das es aus der Bibel kommt sondern das ich den Namen schön finde und es nicht wirklich Möglichkeiten gibt darus irgendeinen dummen spitznen zumachen

0