Frage von TheCookieOfDoom, 46

anderer PC soll sich bei eigenem "melden" (genaueres in Details)?

Hallo. man nehme 2 Computer. Auf dem einen (PC-1) läuft ein gewisses Programm. Der andere PC soll benachrichtigt werden wenn PC-1 online ist und gegebenenfalls Befehle an PC-1 senden können. Das Programm auf PC-1 muss Konsolenbasiert sein (cmd).

Was ist eine gute Möglichkeit Informationen zwischen beiden PCs auszutauschen? Mit Input/Output Streams hat man leider Probleme mit Portfreigaben wenn in unterschiedlichen LANs.

Antwort
von Berny96, 16

Sind sie im selben Netzwerk?

TCP verbindung, Oder wie unten beschrieben in den jeweiligen öffentlichen Ordnern. UDP geht auch.

Haben sie einen gemeinsamen Laufwerk wie z.B. in der Schule einen gemeinsamen Klassenlaufwerk? 

Ordnerstruktur mit jeweils einem Ordner für jeden PC erstellen und per erstellen von Textdateien in dem jeweiligem Ordner Informationen senden wobei beide PC's immer ihren Ordner auf vorhandene "Nachrichten" überprüfen. und entsprechend reagieren.

Ansonten könnte man dauernd alle einkommenden Pakete abfangen und nach Pings überprüfen und so sich eben "melden" wobei hier keine weiteren informationen möglich wären. (Man könnte binär Informationen senden in dem man in einem bestimmten Zeit raum eine bestimmte Anzahl von pings sendet wobei das sehr abgespaced wäre :D) 

Hier mal eine C# Hlfe um Pings abzufangen: http://stackoverflow.com/questions/626541/listen-for-icmp-packets-in-c-sharp

Kommentar von TheCookieOfDoom ,

leider unterschiedliche metzwerke

Antwort
von Typhus, 26

Schieb dir ein Bashscript in den Autostart von PC-1 der eine SSH Verbindung zu PC-2 aufbaut und diese in einem Screen offen hält. Fertig.

Antwort
von bzervo2, 5

Netscan meldet in einem Fenster, wenn sich ein neues Gerät in das Netzwerk einloggt.  https://www.softperfect.com/products/networkscanner/

Wahrscheinlich geht das auch mit einem cmd-job der in einer Schleife abfragt, ob eine Datei xx auf dem PC x eistiert .. wenn ja  ... gibt es eine Meldung raus, wenn nein wird wieder abgefragt ... wenn du noch eine Möglichkeit findest um diese Abfragen auf "alle 20 Sekunden" oder ähnlich zu setzen, dann könnte das gehen.

Antwort
von xxeroxx4, 24

Trojaner

Kommentar von TheCookieOfDoom ,

ja es geht um konkrete kommunikationsstrategien die zum beispiel ein trojaner nutzen könnte

Kommentar von xxeroxx4 ,

Ich mein damit das du ein solchen verwenden könntest ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community