Frage von Lenniana12345, 48

Andere sagen ich bin dick, obwohl ich schlank bin?

Hey, Also früher war ich echt dick. Ich wurde zwar nie gemobbt, aber meine Klassenkameraden haben hinter meinem Rücken oft erwähnt, dass ich dick bin. Aber das war halt nie von Relevanz. Ich war 1,69m groß und 78kg schwer. Jetzt nach einem Jahr bin ich 1,71m groß und 56kg schwer. Also im Normalgewicht, sogar untere Hälfte, da ich meine Ernährungsweise natürlich GESUND umgestellt hab. Bin jetzt zufrieden und meine Freunde, meine Familie und Sportlehrer, sagen, dass ich jetzt schlank/sogar dünn bin. Aber für meine Klassenkameraden bleib ich offensichtlich für immer "die Dicke". Die bezeichnen mich trz noch iwie verschlüsselt als dick und vergleichen mich mit anderen Dicken, wer dicker ist. Sie sagen zwar, dass ich abgenommen hab, aber offensichtlich fällt ihnen nicht auf, dass ich jz schlank bin. Sind generell ziemlich unaufmerksam. Eigentlich ist mir die Meinung von denen scheißegal (jaja, ich hab so ne Einstellung xD), ich frag mich nur, woher das kommt. Warum realisieren die nichts?

Antwort
von cyracus, 27

Das kann mehrere Gründe haben. Vielleicht sind die wirklich so neben sich, dass sie die Realität nicht mitkriegen.

Möglicherweise spüren sie aber auch, dass die Wunde von damals in Dir noch nicht ganz verheilt ist und haben so eine kleine fiese Freude daran, Dich zu mobben. - Wenn Du wissen willst, was Mobber am Mobben haben, lies meine Antwort an LIs2995:

http://www.gutefrage.net/frage/was-soll-ich-noch-tun-ich-weiss-einfach-nicht-meh...

Falls es also "Mobbing-Freude" ist, sind das kleine armselige Energieräuber. Und solange Du in Dir dadurch Verletzung spürst, kriegen die Energie von Dir. - Besser ist, grins Dir eins, denn nun weißt Du ja, dass die möglicherweise unter Energiemangel leiden  ‹(•‿•)› 

Google mal mit

schlagfertigkeit antwortbibliothek

und klick Dich da beim Stichwort "dick" rein. Vielleicht kriegst Du ja so Anregungen, wie Du aus der ganzen Sache einen Witz machen kannst. Humor ist nicht angreifbar.

Vielleicht hast Du Lust, mit guten Freunden / Freundinnen ein bißchen zu üben, schlagfertig auf die (vermutlich dümlichen) Anspielungen zu reagieren. - Oft reicht es aber auch, sich innerlich eins zu grinsen  ‹(•‿•)› 

Antwort
von minijakri, 48

Wenn Menschen einmal ein Bild von dir gemacht haben und dich in eine Schublade gesteckt haben, ist es schwer aus dieser wieder rauszukommen. Sie haben dich jetzt als die dickere in ihren Köpfen eingespeichert, auch wenn sich das mittlerweile geändert hat. Mein Tipp: Trage einfach etwas Figurbetonenderes und lass die anderen reden und hör einfach nicht hin :) 

Antwort
von Jic21096, 22

Wenn es dir egal wäre würdest du dir nicht so nen Kopf darüber machen

Antwort
von tim1309, 29

Du bist nicht dick!Du bist dünn.Ich bin 1,76m groß und wiege 58kg.Du kannst so bleiben wie du bist.Hör nicht auf andere die meinen du wärst dick,das stimmt nicht!

Antwort
von superlolly, 21

... :S Vielleicht wollen sie es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten