Wie überträgt sich Pferdeherpes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du als Mensch? Oder das Pferd?

Du als Mensch kannst das Herpesvirus in andere Ställe schleppen, wenn du zuvor mit einem herpesinfizierten Pferd zusammen warst und ohne Kleiderwechsel und Dusche zum nächsten Pferdestall gehst.

Das Pferd, das Herpes hat kann ansteckend für die anderen Pferde werden, ein Pferd das Herpes hat und Ausscheidet, darf nicht in einen anderen Stall gebracht werden.

In fast allen Fällen wo in einem Stall Herpes aufgetreten ist sind die umliegenden Ställe nicht betroffen worden. Ab dem Zeitpunkt wo fest steht, das es sich tatsächlich um Herpes 1 oder 4 handelt ist der Stall geschlossen, keine Pferd rein und kein Pferd raus. Und im Stall sind Quarantänemaßnahmen auszuführen.

Herpes ist ein Virus kein Bakterium.

Bitte keine Panik verbreiten - das Virus ist schlimm, sehr schlimm sogar, aber es bleibt in der Regel auf den Stall in dem es ausgebrochen ist beschrängt, solange man auf Hygiene achtet.

Das deine Freundin dich "beschmiert" und du wiederrum in deinem Stall ein Pferd damit ansteckst ist verschwindend gering. Der Virus ist an der Luft nicht besonders lange überlebensfähig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
30.12.2015, 20:25

Oh - hab noch was vergessen - Herpes ist eine Tröpfcheninfektion und wird vornehmlich über niesen und husten übertragen. Oder Oberflächen, die angeniest oder angehustet wurden.

3

Schlechte Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carima113
30.12.2015, 20:06

Tut mir leid für die dumme frage 😥 irgendwie wird die eigentliche frage nicht angezeigt :(

0

Nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?