Frage von Jimmy199222, 40

Andere Ergebnise bei Flächenberechnung eines Dreiecks?

Hallo, die Fläche eines dreiecks berechnet man ja, indem a² x b² nehmt. Nehmen wir an a ist 2, b ist 3 und c ist 4, dann ergibt es ein Fläächeninhalt von 3, bei a² x b². Wenn ich jedoch Seite c statt b nehmen würde, der 4 ist, dann ist das Ergebniss aufienmal 4, obwohl es sich um das selbe Dreieck handelt. Eigentlich müsste die auswahl der seiten doch egal sein oder nic ht?

Antwort
von DaRock, 26

Du benutzt die falsche Formel, Fläche berechnet sich aus Seite mal Höhe durch 2: s*h/2

Deine Formel dient zur Berechnung der dritten Seite

Antwort
von Mattea9983, 26

a^2 + b^2 = c^2

gilt für dreiecke mit rechtem winkel

dabei beschreibt c die seite gegenüber dem rechten winkel

wenn du eine andere seite suchst musst du umformen a^2= c^2 -b^2

Kommentar von Almalexian ,

Er sucht die Fläche und hat dabei einiges durcheinandergebracht.

Kommentar von Mattea9983 ,

ah jetzt

nein da muss man dan (a x b):2

Antwort
von daCypher, 6

Bei Dreiecken ist die Fläche = Seite mal Höhe über der Seite durch 2. Also z.B. a*ha/2 oder b*hb/2 oder c*hc/2

Ich weiß ehrlichgesagt nicht, was du rechnest. Einerseits kann man die Formel a² mal b² für nichts benutzen, was ich kenne. Andererseits ist sogar das Ergebnis von der falschen Formel falsch. In deinem Fall wäre a² mal b² = 2² * 3² = 4 * 9 = 36 oder mit c wäre es 64

In deinem Fall sind nur die drei Seiten gegeben. Du könntest also den Satz des Heron benutzen, um die Fläche zu kriegen.

s = (a+b+c)/2 = 4,5

F = Wurzel(s(s-a)(s-b)(s-c)) = 2,905cm²

Antwort
von Almalexian, 27

Wie kommst du darauf? Die  Fläche eines Dreiecks berechnet man mit Grundfläche mal Höhe, geteilt durch 2.

Kommentar von Jimmy199222 ,

ja, muss man nicht a x b nehmen und dann geteilt durch 2. a=2 b=3 c=4 2 x 3=6/2=3 wenn ich jedoch c statt b nehme, dann 2*4=8/2=4 dann ist der Flächeninhalt ein anderes.

Kommentar von Almalexian ,

a,b,c, das sind erstmal alles nur buchstaben. du musst gucken was das bei dem dreieeck jeweils ist, eben die grundfseite mal der höhe, geteilt durch 2 (und nicht beides zum quadrat wie in deinem ersten entwurf)

Kommentar von Jimmy199222 ,

oh ja stimmt, ka was das da oben mit den quadrat soll, brauch anscheind etwas schlaf haha

Kommentar von DaRock ,

Dies funktioniert nur beim rechtwinkligem Dreieck

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community