Frage von Bellchen24, 49

Andere Dimensionen: Ideen?

Hei Leute:)

Es geht um eine Geschichte, die gerade schreibe. Der Inhalt dieser Geschichte ist für die Frage eigentlich ziemlich egal, also komme ich gleich mal zu meiner Frage: Und zwar, habt ihr Ideen für andere Dimensionen für eine Geschichte? Okay, jetzt sollte ich vielleicht doch bisschen was zu meiner Geschihcte erzählen XD. Es geht um einen Jungen, der durch die verschiedenen Dimensionen reisen kann, nur leider fallen mir keinen Ideen ein wie diese verschiedenen Dimensionen aussehen könnten. Habt ihr dazu Ideen?

Ich freue mich über jede Antowrt von euch, danke schonmal:)
LG Bellchen24

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarkusKapunkt, 24

Das klingt nach einer sehr interessanten Geschichte. Hat dich darin die Viele-Welten-Theorie inspiriert? Nach dieser Theorie gibt es unendlich viele Realitäten, die abhängig sind von jeder Entscheidungsoption: gehe ich heute zur Arbeit oder bleibe ich zu hause? Fahre ich mit dem Auto oder dem Bus? Wähle ich Trump oder Clinton? Jede Möglichkeit erzeugt eine eigene Realität, die ein klein wenig anders ist als diejenige, die als Alternative zurückbleibt. 

Wenn deine Figur in eine andere Dimension reist, könnten die dortigen Zustände allerdings dann ganz anders sein: zum Beispiel könnte es eine Dimension geben, in welcher der elfte September verhindert worden wäre. Oder eine, in der man bereits eine viel bessere medizinische Versorgung hat, weil die bahnbrechenden Erfindungen der letzteb Jahrhunderte bereits im Mittelalter gemacht wurden - unter einem toleranten und weltoffenen Papst. Oder in einer anderen haben die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen. Du könntest dir sogar Welten einfallen lassen, in denen es noch nicht einmal Menschen gibt, weil der Asteroid, der die Dinosaurier ausgelöscht hat, niemals die Erde traf.

Antwort
von NoraChan, 18

Als Schreiberling finde ich, dass du dir selber was ausdenken solltest, aber ich verstehe, dass du Anregungen suchst. Da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass konkrete Vorschläge immer schwerer umzusetzten sind als eigene Ideen, hier ein zwei essentielle Fragen, die du für dich beantworten solltest: Welche Dimension hattest du denn im Kopf, als du auf die Idee mit dem Dimensionssprung gekommen bist? Ist die Art der Dimension entscheidend für den Verlauf der Geschichte?
Und noch ein Tipp, schau dir die Suchergebnisse zu dem Begriff Dimension an, vllt. Ist ja da eine zündende Idee dabei.
Viel Glück ;)

Antwort
von Regentbohne2615, 7

HEY,

wie wäre es mit;

-einer Spiegelwelt (Es könnte alles mögliche umgekehrt sein)

-eine Welt wo nur eine Farbe erlaubt ist

-oder sogar eine Welt ohne Regeln

Man kann auf unterschiedlichsten Ideen aufbauen, es könnte sogar eine Welt geben die nur auf einem Apfel spielt und, und,und... 

Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen... :)

Antwort
von Ahzmandius, 8

Suche dir ein Detail unserer Welt aus und ändere es und dann musst halt überlegen, was für Auswikrungen die Änderung haben könnte.

Z.B. die gesamte Justiz wird nicht mehr vom Staat gleitet, sondern von privaten Unternehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community