Frage von niklas117, 63

Andere Ausbildung (ggf. Umschulung) aber im Selben Lehrjahr bleiben?

Ich komme immer erst gegen 17:30 nach hause und diese Arbeitszeiten passen mir leider gar nicht was ihr euch bestimmt vorstellen könnt. Ich bin noch Jugendlich und will noch was vom Tag haben. Außerdem finde ich das verhalten meiner Cheffin nicht okay (worauf ich nicht eingehen will) Ich will aber nicht 2 Jahre verschwendet haben und bald anständig verdienen aber nicht unter diesen zeiten. könnt ihr mir helfen?

Antwort
von Sanctuaria, 26

1. Möglichkeit: Betrieb wechseln.

2. Möglichkeit: Umschulen in ähnlicher Ausbildung, d.h. in einer, wo dir die Jahre angerechnet werden (klappt nur in seltenen Fällen).

3. Möglichkeit: Komplett hinschmeißen und neu anfangen - aber nach 2 Jahren würde ich es lieber durchziehen. Hast es doch 2 Jahre mit diesen Arbeitszeiten und dieser Chefin geschafft, dann beiß es jetzt durch. Andere haben schlimmere Umstände als Azubi, Zähne zusammenbeißen und durchziehen.

Auch wenn es dir nicht gefällt, das zu hören - mit dem Beginn der Ausbildung sind "früh aus haben" wie in der Schule vorbei. Das musst du dir irgendwann eingestehen. Um das nochmal zu bekommen, musst du noch Schule dranhängen, z.B. Abi machen. Da hättest zumindest nicht jeden Tag der Woche Business bis 17 Uhr oder länger. Ansonsten bleibt es bei Zeiten bis 17 Uhr - außer du wirst Bäcker.

Antwort
von Sunnycat, 30

Die Arbeitszeiten sind aber durchaus üblich und legal, was erwartest du denn?

Antwort
von TimBrueggemann, 44

Könntest gucken das ein anderer Betrieb dich bzw dejne Ausbildung übernimmt...

Antwort
von spugy, 27

Wenn du z.b. Nur bis 14 uhr arbeiten willst, dann musst du schon um 6 uhr früh anfangen. Das wiederum bedeutet, dass du um 5 uhr früh aufstehen muss. Ist das besser? Oder passt dir das auch nicht?

So wie jetzt kannst du wenigstens ausschlafen?

Kommentar von niklas117 ,

Das frühe aufstehen ist nicht das problem ich würde auch um 4 aufstehen.

Und für alle die hier nur dumme kommentare abgeben wollen wie "du bist kein kind mehr" ich habe eine frage gestellt wenn ihr mir nicht helfen wollt dann lasst es am besten ganz hier etwas hin zu schreiben

Kommentar von spugy ,

Welche brance bzw. welchen beruf arbeitest du den

Kommentar von Sanctuaria ,

"Du bist kein Kind mehr" ist eine legitime Antwort. Du bist dir offenbar nicht im Klaren, dass es nach der Schule nur noch mit längeren Arbeitszeiten läuft. Die Leute weisen dich noch finde ich sanft darauf hin.

Antwort
von kokomi, 28

das geht nicht, beende diese lehre, finde dich ab, schulzeiten sind vorbei! willkommen in der welt der erwachsenen, da wolltest du doch hin

Antwort
von Kathyli88, 20

Lawl xD das sind die standard arbeitszeiten. Gewöhn dich lieber dran wird sich nicht mehr ändern xD du bist jetzt kein kind mehr das um 13 uhr schule aus hat. Willkommen im erwachsenen leben. XD

Sei froh, der einzelhandel arbeitet bis 20 uhr und länger, genauso wie gastronomie und hotellerie...da ist dann nichts mehr mit wochenenden, und feiertagen xD wie hamma die fragestellung xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten