Frage von indklu, 65

Andauernde Übelkeit seit Monaten?

Ich leide seit etwa 2 Monaten an andauernder Übelkeit und habe ab und zu Magenkrämpfe (meistens nach schwerem Essen wie Burger, Gyros...Aber auch nach fettigem essen) Hat jemand das selbe Problem und kann mir weiterhelfen?

Antwort
von PferdeZuechter, 20

Noch mal ne Antwort:

Wenn du Minderjährig bist und noch bei deinen Eltern wohnst, dann rede doch einfach mit denen und gehe zum Arzt. Der kann dir bestimmt weiterhelfen!

Außerdem könnte es doch sein, dass du gegen etwas allergisch bist (z. Bsp. Laktose- oder Fruktose-Intolleranz). Davon können die Bauchschmerzen auch kommen... :)

Ich hoffe diese Antwort war hilfreicher! ^^


Kommentar von indklu ,

Vielen Dank für die Antwort :) Mit meinen Eltern habe ich bereits gesprochen. Wir wollten jedoch zunächst abwarten und nicht sofort den Arzt aufsuchen. Werden es aber bald machen um das ganze zu Untersuchen. Ich wollte vorab schonmal fragen ob jemand die selben Symptome hat :))

Antwort
von ArchEnema, 14

Hört sich ein bisschen nach Problemen mit dem Gallefluss an. Krämpfe der ableitenden Gallengänge und Übelkeit wäre dafür sehr typisch. Wenn dann auch noch Schlappheit und depressive Episoden dazukommen...

Probier's mal mit Sesampaste (Tahini). Aber steigere die Menge langsam. Nicht gleich zwei Esslöffel auf nüchternen Magen! Ich mach' das durchaus - aber dann zwickt's mitunter mal. :D

Auch gut: Wermut-Tee, Grüner Tee, Apfelessig, ...

Antwort
von PferdeZuechter, 28

Bist du Frau oder Mann? Sind zwei Monate zu lang um schwanger zu sein?

Kommentar von indklu ,

Ich bin w und 15 :) Schwangerschaft ausgeschlossen :D

Kommentar von PferdeZuechter ,

Okay, Sorry.. :S

Antwort
von Ceres52, 36

Scheint doch so, als würdest du das fettige Essen grad einfach nicht vertragen. Lass das einfach mal weg, ernähr dich ne weile gesund und Schonkost und mach damit ne Kur und fang dann wieder langsam an mit dem fettigen Zeug. Vielleicht hast auch ne Nahrungsmittel Unverträglichkeit entwickelt

Antwort
von Geisterstunde, 27

Auf derartig fettiges Fast Food solltest Du verzichten, das verträgt Dein Magen einfach nicht.

Kommentar von indklu ,

Ich esse sehr selten Fast Food und ernähre mich sehr gesund und routiniert :)

Antwort
von sternenmeer57, 31

Kräuterlikör trinken

Antwort
von FFMmadafak, 41

Reduzier bzw. lass doch das Fastfood sein und schau ob die Schmerzen immer noch da sind (...)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten