Frage von amverzweifeln16, 50

Andauernd Übelkeit was kann ich nur tun?

Hallo , ich 22 weiblich nicht schwanger Leide unter Übelkeit fast täglich manchmal auch alle 2 Tage. Es ist nicht so das ich das Gefühl hätte ich müsste mich übergeben.. Sondern so übel vom Magen her schlecht zu erklären... Ich habe heute früh keinen Hunger gehabt Erst um 15 Uhr .. Und da habe ich das erste Mal gegessen und das 4 kleine Brote Eins mit Butter und Camembert Eins mit Butter und Koch Schinken Eins mit Leberwurst und eines mit puterbestersalat ... Naja dann nach 2 Std ungefähr bekam ich Übelkeit ... Weiß nicht woran das noch liegen kann manchmal ist es auch noch vor dem Essen. .. Beim Arzt war ich schon der gab mir eine Überweisung zur Magen und Darm Spiegelung... Die ist am 17.05.. Aber was kann das nur sein das ist erst ungefähr seid 12 Monaten ...:/ hmm. ..

Antwort
von Manuel654, 23

Ich denke mal, dass man das hier nicht so gut und genau sagen kann. Eine ärztliche Untersuchung deiner Symptome scheint mir hier doch am sinnvollsten. 

Evtl verträgst du ja irgend ein Nahrungsmittel nicht ganz welches du trotz wenigem essen immer noch zu dir nimmst. Ein anderer Grund kann zu dem auch Stress sein dem man oft ausgesetzt ist. Dann ist Übelkeit aber nicht die einzige Auffälligkeit, sondern man hat dann auch oft Kopfschmerzen oder Trägheitsgefühl.

Ich rate dir aber trotzdem eher einen erneuten Rat bei einem oder mehreren anderen Ärzten zu holen, anstatt hier auf Spekulationen zu vertrauen die am Ende nichts nutzen oder das ganze noch schlimmer machen.

Kommentar von amverzweifeln16 ,

ja okai vielen lieben Dank .. schönen Abend

Antwort
von sonnymurmel, 25

...das kann von einer Magenschleimhautentzündung bis zu einem Magengeschwür oder Lebensmittelunverträglichkeit alles mögliche sein.....

Genaues kann dir der Internist am 17.Mai nach der Untersuchung sagen.

Bis dahin vllt. ein kleiner Tipp:

Notiere mal ein paar Tage, was und wann du isst und wann die Überlkeit auftritt und nimm`die Notizen dann zu deinem Arzt mit.

Lg und gute Besserung


Kommentar von amverzweifeln16 ,

gute Idee das mach ich mal ab morgen :)

Kommentar von sonnymurmel ,

Ok.;-)...Das ist manchmal für eine Diagnose ganz hilfreich .Lg

Antwort
von somi1407, 25

Könnte schon sein, dass dein Magen einfach gereizt ist, wenn er so lange nichts zu tun bekommt und du dann solche Mengen isst.

Hast du ansonsten mal deinen Blutdruck gemessen?

Kommentar von amverzweifeln16 ,

aber ohne Hunger kann ich nichts essen das war das Problem :(. aber vielen lieben Dank

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Seit 12 Monaten?

Das ist ein ganzes Jahr u. nicht "erst"!

Er sollte dir etwas geben gegen die Übelkeit!

Wenn du den ganzen Tag nichts ißt, war das etwas viel auf einmal u. auch ziemlich fettig, davon kann die Übelkeit kommen?

Iß mal regelmäßiger, schau, wie es dann ist!

Kommentar von amverzweifeln16 ,

misst. meinte 12 Wochen .. sorry .. ja okay vielen lieben Dank

Kommentar von Wonnepoppen ,

alles klar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community