Frage von Hanni4schneider, 44

Andauernd Nasenbluten?

Ich bekomme andauernd Nasenbluten, immer wenn ich schneuze aber manchmal auch Einfach so... Ist das normal? Ich bin 17 Jahre alt kann das noch mit der Pubertät zusammen hängen? Sollte ich mich untersuchen lassen was könnte das sein?

Antwort
von Atraxus, 31

Also ich habe das auch öfter mal. Man kann das behandeln lassen aber bei mir wird das mit der Zeit von selber weniger.

Antwort
von selinaegger, 14

Trinkst du viel Red Bull? Eine Freundin von mir hat dadurch extrem oft Nasenbluten gehabt..

Kommentar von Hanni4schneider ,

Nein nie ich trinke nur stilles Wasser

Antwort
von Mr0programm, 22

Das Nasenbluten kommt von Äderchen die in der Nase beschädigt sind, Durch das Putzen der Nase verletzt du diese Äderchen. Unbedingt HNO [Hals-Nasen-Ohren-Arzt] Aufsuchen ! Der wird die Nase Veröden :D.Wenn es doch noch einmal Bluten sollte Die Nase KOMPLETT zuhalten/zudrücken, Dadurch blockierst du die Ader die geplatzt/verletzt ist und Verhinderst mehr Schäden !

Lg.

Antwort
von Werwiewas2018, 36

Eisen Mangel?

Kommentar von Hanni4schneider ,

Naja haben das nicht nur Vegetarier?

Kommentar von Werwiewas2018 ,

Nein jeder kann Eisen Mangel bekommen. Einfach mal googeln in welcher Nahrung viel Eisen ist und mit in den ernährungsplan übernehmen. Oder beim Arzt ein Blut Bild machen lassen. Schaden kann es ja nicht.

Antwort
von flytepper2k3, 24

wenn du sehr großes pech hast ein Hirntumor aber wenn du keine kopfschmerzen oder andere synthome hast dann ist die wahrscheinlichkeit sehr gerin

Kommentar von Hanni4schneider ,

Nein ich habe keine Kopfschmerzen aber danke das du mir Angst machst

Antwort
von Chrublick, 32

Lass mal checken vom HNO

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten