Frage von Moggli95, 77

Andauernd Madenwürmer und ich bekomm sie nicht weg ?

Antwort
von Moggli95, 52

Ich weis nicht wirklich wie ich es erzählen soll und ich ekel mich schon richtig vor mir selber .... Anfang des Jahres hat es wieder angefangen mich hat es After gejuckt war auf der Toilette und habe einen Wurm endeckt bin gleich am nächsten Tag zum Hausarzt weil ich das extrem wiederlich finde wie es jeder normale Mensch warscheinlich finden sollte obwohl ich hier schon so viel gelesen habe das es Leute gibt die Madenwürmer seid mehreren Jahren haben und nicht behandeln lassen !!!:( ihhgitt

Alles kein Problem die Ärztin war mega nett und verständniss voll ich hatte mega Angst und hab mich mega geschämt
... sie hat mir dann Vermox verschrieben für meinen Freund auch noch weil wenn wir ja im gleichem Bett schlafen die Ansteckung ziemlich hoch ist das er es auch hat ( er merkt aber gar nichts )
hab die Tabletten genau nach Anweisung eingenommmen 3 Tage lang eine dann nach 2 und 4 Wochen das gleiche wiederholt habe aber in der gesamten Zeit gar keine Besserung gespürt !!!

Dann 2 Wochen nach der Behandlung habe ich noch 3 wochen lange Molevac genommen weil ich dachte es bringt was wollte nicht schon wieder zum Arzt :(
Da die wümer ja bis zu 3 Wochen im Raum leben können .dachte es bringt was ... hat aber auch nichts geholfen( die selbest gekauften Tabletten ham mich rund 100 Euro gekostet ....)hab in der gesameten zeit bis heute keine Wurm gesehen !
War dann nochmal beim Arzt die meinte es ist evtl ein Analexzem von kratzen Nachts ich kratze mich aber eigentlich nicht außer unbewusste habe auch immer ne fest verschlossene Jogginghose an das ja nichts raus kann, also hat sie mir eine Salbe aufgeschrieben und Sitzbäder ..... da es auch Tagsüber juckt
ich habe alles gemacht wie sie es gesagt hat aber es ist auch da durch nicht besser geworden hab dann beim Hautarzt einen Allergietest gemacht weil ich auch öfters Durchfall dann den Essen habe bei dem dann raus kam das ich einen Darmpilz habe nehm immoment auch Tabletten dagegen dacht das das jucken vom Pilz kommt..... denn es war schon ein bisschen besser nehm die Medikamente dagegen seid letzen samstag :(

Habe dann leider heute mittag einen putz munteren Wurm gefunden normal sieht man die Wümrer ja im Stuhl bei mir nicht hab nur 2 mal einen gesehen und auch nicht im stuhl sondern am Klopapier ... ich dusche jeden Tag putze alles mit einmal Bodentüchern und hab leider durch die ganze sache ein ordentliches Handekzem vom zu vielen Händewaschen ich hab keinen Kontakt zu Tieren und wasche alles gründlich was ich esse weil ich ja so angst davor habe die  Viecher wieder zu bekommen :( Mein Freund muss leider mit leiden weil wir in der gesamenten zeit keinen Sex hatten ... tut mir auch sehr leid aber das ist mir echt zu eklig :(
Meine Frage jetzt hat jemand erfahrungen damit geht es jemand genau so ? Ich weis nicht mehr was ich machen soll tut mir leid für den langen Text ich hoffe jemand erbarmt sich es zu lesen ....:(

Antwort
von Labellda, 13

Hi Süße

Erstmal zu mir, mein Name ist Jenny und ich bin 26 Jahre alt. Paar Dinge kann ich dir dazu sagen. Manche haben es und manche nicht. Das liegt weder an mangelnder Hygiene, ob reich oder arm oder sonst was.

Ich leide seit meiner Kindheit unter den Biester bis heute. Jegliche Medikamente die dagegen gibt, nützen rein gar nichts. Sie töten zwar die lebenden Würmer aber die Eier lauern überall. Man findet einfach kein Ausweg. Man atmet sie ein oder man isst sie wo sie unter normalen Lebensmitteln lauern. Andere Körper scheiden es aus und bei anderen so wie bei uns entfalten sie sich und schaffen sich ihr Lebensraum. Warum und weshalb das weiß nur der liebe Gott.

Ich selbst muss damit leben weil mir nichts anderes übrig bleibt.

Wenn ich befallen bin (meistens zwei mal im Jahr mehrere Wochen) dann leide ich unter Depressionen, Schlafmangel, Appetitlosigkeit, Gereiztheit etc.

Ich selbst hab es leid und hasse es zutiefst wenn sie mich heim suchen. Weil ich selbst mich Ekel und ein sehr sauberer Mensch bin.

Wenn du Fragen hast kannst du mich gern kontaktieren.

Liebe Grüße und Alles Gute an Dich

Antwort
von Kandahar, 56

Warst du denn deswegen schon mal beim Arzt?

Wie sieht es mit der Hygiene aus?

Haben Familienmitglieder ebenfalls Madenwürmer?

Hast du Haustiere?

Kommentar von Moggli95 ,

Oben steht alles hat nicht so funktioniert wie ich wollte :(

Antwort
von TirolerEinhorn, 38

aaaalles waschen, pantelmin hilft :)

Kommentar von Moggli95 ,

Nein waschen hilft nichts ich wasche alles was ich zum schlafen anhabe und Unterwäsche bei 75 grad... Tabletten bringen nichts hab ja schon vermox und Molevac erfolglos genommen am Montag hab ich Hemex das erste mal genommen es juckt immernoch sogar tagsüber ... 

Kommentar von TirolerEinhorn ,

man, das ist ja hartnäckig. wie siehts jetzt aus? :)

Kommentar von Moggli95 ,

Hab die Probleme immernoch :( aber haben rausgefunden das ich nen Darmpilz habe der gerade behandelt wird

Kommentar von TirolerEinhorn ,

achso, mann o mann.. 😱 dann wünsch ich dir mal gute besserung! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten