Frage von conStriktor, 30

Anbieterwechsel von 1&1 zu vodafone?

Hallo. Ich bin momentan bei 1&1 bzw meine schwester dort Kundin und mein Handy etc läuft über ihren namen und generell alles bei uns läuft über 1&1..so ich selber wollte den anbieter wechseln undzwar zu Vodafone..die haben da dieses Red Internet & Phone 100 cable im Angebot..nun meine frage: zurzeit haben wir eine 16000 Leitung, ist anscheinend das Maximum in der Gegend wo wir wohnen..das Angebot von Vodafone verspricht bis zu 100mbit/s download und upload 6mbit/s..kann ich diese Geschwindigkeit dann auch nutzen? Und wie ist es wenn ich selber bei einem Anbieter bin meine Familie jedoch bei 1&1 bleibt? Kann ich einfach, falls ich bestelle, den router einfach in meinem zimmer platzieren und an die Stromquelle anschließen? bräuchte da hilfe, da mir die jetztige Geschwindigkeit zu langsam ist..

Antwort
von andie61, 18

Wenn es das Maximum ist was in Deiner Gegend möglich ist dann kann Vodafone auch nicht mehr bieten,und cable bedeutet Internet über den Kabelanschluss von Kabel Deutschland Vodafone,Du nutzt 1&1 ja über die Telekomleitung,und wenn Du keinen Kabelanschluss von Kabel Deutschland hast kannst Du das Angebot gar nicht nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten