Frage von bastiweisses, 24

Anbieter wechseln (wlan und festnetz), welchen würdet ihr mir empfehlen?

Hey, ich habe einen Vertrag und einen Router von der Telekom, einen Speedport W921V. Dazu habe ich eine 16.000er Leitung, Festnetz und Entertain inklusive. Das Festnetz und Entertaine sind super, allerdings ist das Wlan sehr, sehr schlecht. Ich starte es oft neu, wechsle Kanal und alles mögliche. Jetzt bin ich soweit und möchte Anbieter wechseln, da ich ganze 60 Euro im Monat zahle. Welchen Anbieter würdet Ihr mir empfehlen? Enthalten sollten Wlan und Festnetz. Fernsehen ist nicht nötig. Da wir das Wlan auf zahlreichen Geräten gleichzeitig nutzen, hätte ich nichts gegen eine 100.000er Leitung. Könntet Ihr mir etwas empfehlen? Dankeschön und einen schönen Sonntag noch!

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 15

Hallo bastiweisses,

das WLAN-Signal hat nichts mit dem Anbieter zu tun. Dies ist völlig losgelöst davon.

Du schreibst, ihr seid mit zahlreichen Endgeräten zeitgleich über WLAN im Internet. Wie viele Endgeräte sind das denn?

Denn auch bei WLAN ist die Kapazität begrenzt.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von Georg63, 24

Ein Anbieterwechsel ändert nichts an deinem WLAN.

Frag erstmal die Telekom, ob dein Anschluss für eine höhere Bandbreite geeignet ist. Wenn nicht, kann dir auch ein anderer Provider über DSL nicht mehr bieten. Dann käme noch das Fernsehkabel in Frage - da musst du dich an den zuständigen Anbieter wenden, da kommt kein anderer ran.

Kommentar von bastiweisses ,

Ich kenn mich nicht so aus... Deswegen: Was meinst du mit Fernsehkabel?

Kommentar von Georg63 ,

Fernsehen kann man über Antenne, Sattelit, Breitbandkabel oder DSL empfangen. Ihr nutzt zur Zeit DSL - also das Telefonkabel.

Statt dessen kann man auch Das Fernehkabel für TV, Internet und Telefon nutzen, aber ich vermute, sowas gibts bei euch nicht.

Fakt ist, das WLAN in jedem Fall nur vom Router, den Geräten und den Materialien zwischen den Stationen abhängig ist. Starke Dämpfung durch dicke oder mehrere Wände oder Etagendecken kann ein anderer Provider auch nicht beheben. Da hilft nur Kabel verlegen oder Repeater einsetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten