Frage von Milka2421, 72

Ist Anarchie verboten?

hey! jaja... dumme frage

ich weiß leider nicht genau, was anarchie ist... und würde es gerne wissen... ist es gefährlich? kann man irgendwie von der polizei festgenommen werden oder so, wenn man einanarchie zeichen an sich hat?

Antwort
von Octuline, 52

Anarchie ist quasi eine Form der Gesellschaft. Sie zeigt, dass es keine Regeln gibt und dass quasi jeder für sich selbst lebt. Wenn du zum Beispiel in eine Kantine gehst und dort niemand aufpasst, ob jemand vordrängelt oder nicht, und es auch keine Kontrolle durch irgendwelche Richtlinien in der Kantine gibt, sodass sich jeder vordrängeln kann wie er will, herrscht Anarchie.

Anarchie muss nichts Schlechtes sein. Wenn man in einer kleinen Gruppe ist und in einer Anarchie lebt, also keine Regeln kennt, die aber auch nicht braucht, da einfach jeder sozial ist und ohne Regeln, an die er sich halten muss, auc von allein positiv für die Gruppe ist, kann man auch mit einer Anarchie auskommen.

Aber die meisten würden eine Anarchie eher ausnutzen und dann gäbe es schnell das Recht des Stärkeren, weswegen man bei Anarchie auhc schnell an etwas Negatives denkt.

Genau genommen kannst du also gar nicht von der Polizei festgenommen werden, denn anarchistisch allein kannst du ja nicht wirklich leben, da es eher eine Gesellschaftsform ist, und wenn du in einer Anarchie leben würdest, gäbe es eh keine Polizei.

Kommentar von Milka2421 ,

WoW!, Danke!

Kommentar von Octuline ,

Immer wieder gern ^^

Antwort
von DreiGegengifts, 37

Anarchie ist eine gesellschaftliche / politische Idee.

Darin geht es um eine Gesellschaft, in der niemand über den anderen herrscht. Daher gibt es in so einer Gesellschaft auch keine Gesetze.

Die Ordnung in einer anarchistischen Gesellschaft wird  durch die ethische Selbstverantwortung der Einzelnen erreicht. Setzt also ein hohes Maß an Bewusstsein und Friedfertigkeit der Menschen voraus.

Anarchistische Symbole sind natürlich legal. Einige Anarchisten lehnen solche Symbole ab, andere verwenden sie.

Antwort
von Ichthys1009, 38

Ein Anarchie-Zeichen zu tragen, ist nicht verboten.

Der Wunsch nach Anarchie ist erstmal nicht gefährlich, eher unreif.

Unreif deshalb, weil man sich wünscht, dass die Eltern und Lehrer einem nichts mehr vorschreiben.

Man vergisst dabei aber, dass der Staat dann auch den Verbrechern nichts mehr vorschreiben könnte und diese dann tun und lassen könnten, was sie wollen.

Wäre schon blöd, den körperlich Stärkeren oder Bewaffneten so ausgeliefert zu sein - denn es gibt ja nicht einen Staat mit Nur-Guten.

In einem Rechtsstaat ist Anarchie automatisch verboten. Das heißt, du wirst nicht dadurch zum Anarchisten, dass du so ein umkreistes A oder was auch immer auf deiner Kleidung trägst. Sondern dadurch, dass du die geltenden staatlichen Gesetze missachtest und für ungültig erklärst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community