Frage von TheBearliner, 71

Analysis Matheabitur?

Wir haben Übungsaufgaben bekommen für das Abitur in Mathe und ich weiß leider nicht wie ich die eine Aufgabe lösen soll. Und falls genau so eine Aufgabe in der Prüfung diese Woche rankommt, wäre ich gerne vorbereitet. Ich hoffe es kann mir jemand helfen, vielen Vielen Dank schon mal im Vorraus!

Die Aufgabe:

Eine Funktion der Form k(x)=ax^3 +bx^2 +c word genutzt, deren Graph dieselben Achsenschnittpunkte besitzt wie f(x)= 2x^3 - x^2 -1 und außerdem durch Punkt P(0,5|1.125) verläuft. Man soll rechnerisch eine Gleichung für die Funktion bestimmen. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 44

Gleiche Achsenschnittpunkte bedeutet, Du mußt f(x)=0 und f(0) berechnen. Mit dem gegebenen Punkt P hast Du dann drei verschiedene Punkte; kannst also für k(x) drei Gleichungen mit drei Unbekannten aufstellen; das ist dann lösbar.

Antwort
von iokii, 37

Ist eine Steckbriefaufgabe, zuerst rätst du einen der Nullstellen von f (x=1), dann berechnest du noch den y-Achsenabschnitt, und dann musst du nur noch, wie üblich, ein Lineares Gleichungssystem Aufstellen und lösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community