Frage von DieBeste1199, 154

Wie soll das weitergehen in der Beziehung?

Hallöööchen!

Ich hab wirklich wirklich lange überlegt ob ich hier nach Rat fragen soll, es gibt unglaublich viele ähnliche Geschichten hier, allerdings hätte ich gerne ein paar neutrale Meinungen, direkt auf meine Geschichte bezogen. Ich weiß auch gar nicht wo ich anfangen soll, es ist so unglaublich viel, ich versuch mich kurz zu halten und hoffe einfach hier hat jemand Zeit für mich. Mein Freund (34) und ich (26) sind seit knapp 10 Monaten zusammen und seit 7 Monaten wohnen wir zusammen (er ist zu mir gezogen, 45min von Freunde, Arbeit und Familie weg). Kurz vor seinem Einzug hat es angefangen dass der Sex nachgelassen hat, er war oft beim Arzt und seine Unlust abzuklären, ohne Erfolg. Nun ist es so dass wir vielleicht 1x im Monat Sex haben, was mich sehr sehr belastet. Wir streiten auch oft deswegen. Nungut. Kurz bevor wir zusammenkamen (Kennenlernphase) meinte er zu mir er besucht Freunde in Deutschland, während dem Aufenthalt fragte er mich ob es OK wäre wenn er eine Nacht nach Mallorca geht, Freunde hätten ihn eingeladen. Nun hab ich vor 1 Monat durch Zufall Flugunterlagen gefunden, wo er mit einer Frau in Urlaub war, 4 Tage, genau in dem Zeitraum wo er eigentlich bei Freunden sein wollte? Gut nächster Punkt, kurz danach finde ich durch Zufall raus dass er eine Flirtapp auf dem Handy hat und dort auch öfter online war. So und hat er mir vor ein paar Tagen was auf seinem Handy gezeigt und plötzlich erscheint eine Nachricht von einer Frau „wo können wir uns treffen?“, ich wollte den Verlauf sehen, aber er hat ihn mir nicht gezeigt. Meinte zuerst sie hätte Paranoia und bildet sich etwas ein. Kurz später hat sie ein Kind und er hilft ihr ab und an, da er sich auskennt und sie überfordert wäre. Nun ist sie Kosmetikerin und hat ihren eigenen Laden und da sie so weit weg wohnt wollte sie sich treffen um sich sein Problem anzuschauen. So jedenfalls haben wir Urlaub gebucht und würden die Tage fliegen, da ich ein Kind habe und es sich total drauf freut, würde es mir schwerfallen das ganze „abzusagen“ bzw. verfallen zu lassen.

Eine Trennung wäre ebenso unglaublich schwer für mich, da ich sehr an ihm hänge (warum auch immer, Gefühle halt).

Ich weiß auch dass ich hier aus der Beziehung raus muss bevor ich kaputt gehe, trotzdem hätte ich gerne mal neutrale Meinung ohne „Mach Schluss“. Gibt es vielleicht doch noch was positives? Übertreibe ich? Seh ich alles zu eng?

Antwort
von konstanze85, 9

Hältst Du uns eigentlich für blöd?

Du fragst hier immer wieder dasselbe, da nützt auch ein neuer Account nichts oder ein Intro, in dem Du so tust, als wäre das Deine allererste Frage zu dem Thema. Ich erinnere mich an Dich, weil ich Dir schon auf Deine 2 anderen Fragen zu dem Thema geantwortet habe.

Du hast noch die Geburtstagsfeier des Freundes vergessen, auf die er mit Dir gehen wollte und Dir schon vorher per SMS ankündigte, dass er keine Diskussionen oder Andeutungen von Dir wünscht wegen eurer Probleme.

Und meine Meinung ist dieselbe: Trennung und NICHT mehr mit ihm verreisen.

Wann kapierst Du endlich, dass der Mann Dich nicht mehr will und schon längst seinen Spaß mit anderen hat?!

Aber das wirst Du eh nicht tun, weil Du lieber an ihm klettest und jammerst, bis ER sich von Dir trennt, weil er genug hat. Und sobald er woanders alles in trockenen Tüchern hat, ist er auch weg.

Antwort
von Ebony20, 43

Das klingt in meinen Ohren schon alles sehr fragwürdig...

Ich kann dir nur den Rat geben-Vetrau auf deinen Instinkt! Denn der trügt nur in sehr seltenen Fällen. In meiner vergangenen Beziehung gab es auch immer wieder Punkte, an denen ich stuzig wurde, und immer war eine neue Ausrede parat...Letztlich hatte sich mein Verdacht bestätigt und 3 Jahre Beziehung waren dahin...ich war keineswegs traurig, eher befreit von einer riesen Last, falls du das nachvollziehen kannst. Nun bin ich in einer komplett anderen Beziehung. Niemals, und ich betone niemals, habe ich in dieser Beziehung an irgendwas gezweifelt. Ich weiß, dass er immer 100% ehrlich zu mir ist und ich ihm vertrauen kann-Der Instinkt lügt einfach nicht!

Da du ein Kind hast ist deine Situation natürlich bedeutend schwieriger... ich würde an deiner Stelle ein offenes und ehrliches Gespräch mit ihm suchen. Sag ihm wie du dich fühlst und konfrontier ihn mit diesen ganzen Sachen und anhand seiner Reaktion und bereitschaft ein klärendes Gespräch zu führen wirst du wissen, ob ihr beiden noch eine Zukunft habt.

Ich fühle mit Dir! Bleib stark und lass dich zu nichts hinreißen "nur" um einer schmerzhaften Trennung aus dem Weg zu gehen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.



Kommentar von DieBeste1199 ,

Vielen Dank für deine Antwort.

Das Problem ist auch einfach dass er persönlichen Gesprächen aus dem Weg geht, er lieber schreibt und stur wird wenn es um das persönliche geht. Da komm ich bei ihm nicht weiter. Die Aktion war gestern und seitdem haben wir uns nicht gesehen und ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll – eigentlich ist ja nun er dran? Ich kann ja nicht immer über alles hinwegsehen, zumal diese Aktion nun wirklich sehr sehr fragwürdig ist und nicht viel Sinn macht was er mir hier versucht zu erklären. Mein Instinkt sagt leider schon länger dass da etwas nicht stimmt und er mich belügt, nur ganz wahrhaben will ich das nicht.

Kommentar von Ebony20 ,

Wenn ihm etwas an dir liegen würde, dann würde auch mit dir darüber sprechen. Das klingt zwar hart, aber so ist meine Sicht der Dinge. Wenn dein Gefühl sagt das etwas nicht stimmt, dann vertau deinem Gefühl.

Lieber jetzt einen Schlussstrich, als in einem Jahr, denn leichter wird es nicht...

Kommentar von DieBeste1199 ,

Und den Urlaub einfach noch durchziehen? Mein Gefühl sagt seit Monaten da stimmt was nicht, aber immer wieder hab ich versucht ihm zu glauben.

Kommentar von Ebony20 ,

Lass den Urlaub sausen. Unter diesen Umständen wäre es kein richtiger Urlaub. Im Urlaub soll man sich entspannen und das Leben genießen und das geht nicht mit einem wahrscheinlich(!) untreuen Partner an seiner Seite. Dein Kind hat sich sicherlich sehr darauf gefreut, aber du kannst ja erklären das ihr beiden zusammen bald in den Urlaub fahren werdet. Schmeiß diesen Typen raus und fahr danach in den Urlaub.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Naja ein Urlaub ist dann dieses Jahr nicht mehr drin, dieser war leider teuer genug :(

Kommentar von Ebony20 ,

Entscheiden musst du das. Ich gebe dir lediglich einen Rat.

Antwort
von Ostsee1982, 28

Für mich persönlich wäre das sehr überstürzt nach 3 Monaten Beziehung zusammen zu ziehen. Hier würde ich mich fragen warum man sich nicht mehr Zeit lässt den Partner ordentlich kennenzulernen. Dann stellen sich die ersten Unstimmigkeiten ein und dennoch wird von dem Plan nicht abgelassen. Jetzt wohnt ihr zusammen und habt aufgrund der fehlenden Sexualität schon mehrfach gestritten. Dann fliegt er mit einer fremden Frau in den Urlaub nach Mallorca und du schreitest immer noch nicht ein. Er meldet sich auf einer Flirtapp an und du tolerierst weiterhin. Da noch zu sagen "Eine Trennung wäre ebenso unglaublich schwer für mich, da ich sehr an ihm hänge (warum auch immer, Gefühle halt)." Das hat für mich mit Gefühlen nichts mehr zu tun sondern mit Naivität und mit Abhängigkeit an einem Partner festhalten der dich belügt, betrügt, hintergeht, respektlos behandelt und mit dem gehts jetzt schön in den Urlaub.

trotzdem hätte ich gerne mal neutrale Meinung ohne „Mach Schluss“.

Und das soll man nicht sagen um dir nicht die letzte Hoffnung zu nehmen er könnte doch der Traummann sein? Wach auf, handle und schau nach vorn. Es kommen sicher noch Männer die nicht betrügen. Dazu musst du dir allerdings auch gesündere Beziehungskriterien zulegen.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Auch wenn deine Worte verdammt hart sind weiß ich dass du Recht hast. Ich hab einfach immer versucht noch was positives zu

sehen oder ihm zu glauben oder oder. Ich weiß dass ich mich trennen muss, das einzige was mich hier gerade noch hält ist eigentlich der Urlaub. Ich will und kann ihm denk ich nicht verzeihen, ich könnte ihm nie mehr vertrauen :/

Kommentar von Ostsee1982 ,

Es ist ganz gleich welchen Rat dir Außenstehende geben. Du kannst nur für dich selbst entscheiden was du dir gefallen lässt und wieviel du dir selbst wert bist. Er wird sich nicht ändern, er wird weiterhin belügen und betrügen. Den interessiert es nicht wie es dir damit geht, der schaut nur, dass es ihm gut geht.

Kommentar von DieBeste1199 ,

So Aussagen reichen mir schon um zu wissen dass ich das so nicht mehr will. Ich nehm ihn einfach immer in Schutz weil ich denke es gibt eine Erklärung für das ganze ://

Kommentar von Ostsee1982 ,

Natürlich gibt es eine Erklärung. Er will unverbindlich bleiben, lebt ein Singleleben in einer Partnerschaft und will weiterhin auf nichts verzichten, er tut und lässt was ihm Spaß macht und das auf deine Kosten weil du es mit dir machen lässt. Eine andere hätte dem längst die Koffer aus der Tür geworfen und ihn hinterher.

Antwort
von holgerholger, 47

Wenn ich nach diesen Ausschnitten aus Deinen Erfahrungen mit Ihm einen Rat geben sollte: Mach Schluss. Jemand, der lügt, der nebenbei im Netz flirtet, der hält Dich nur warm bis sein Objekt der Begierde sich entscheidet. Er ist zu Dir gezogen, Du kannst ihn also bitten, zu gehen. Nach 3 Monaten war es eh ein wenig früh, zumal wenn Du ein Kind hast. Solange er nicht im Mietvertrag steht, hat er auch keine Rechte, wenn er nicht freiwillig geht, schmeiss ihn raus.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Ich frag mich nur, wieso ist er dann zu mir gezogen, soweit weg von Arbeit, Freunde usw. Wo bleibt da der Sinn?

Antwort
von MonikaDodo, 9

Das tut ganz sicher sehr weh.... Sich trennen, das verstehe ich gut.
Leider hast du dir jemanden ausgesucht der sehr unsteht ist, schwindelt und offenbar zwei Leben führt! Hilft alles nix..... Trenn dich bald! Du solltest dich und dein Kind schützen! Er wird sich nicht ändern, egal was er kurzzeitig verspricht.

Antwort
von SuMe3016, 25

Du hast die Frage hier schon ein paar mal reingestellt, anscheinend unter einem anderen Nick. Und jedes Mal hast du ziemlich gute und auf den Punkt genaue Antworten bekommen - Fakt ist doch, du willst und wirst dich nicht trennen. Also schluck es runter, wie er mit dir umgeht und dich anlügt und lerne, damit zu leben.

Antwort
von Missiie2016, 54

Hallo Liebes,

Ich bin selber ein Mensch, der sich gerne in Sachen reinsteigert. Desswegen kann ich dir leider nicht sagen, ob du übertreibst. Für mich liest es sich aber nicht so.

Das hört sich auf jeden Fall schon mal alles wirklich nicht so gut an.
Aber in solchen Situationen, sollte man immer in sich rein horchen und wissen, was der eigene Standpunkt ist.
Danach solltet ihr euch zusammen setzen und du solltest ihm ehrlich sagen, was du fühlst und denkst.
OHNE Vorwürfe oder Gestreite.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Das zusammensetzen hab ich schon nach dieser Flirtapp versucht, wie man sieht leider ohne Erfolg. Mich würde brennend interessieren wieso diese Frau soetwas schreibt, er tischt mir ja 3

verschiedene Möglichkeiten auf, die eigentlich gar kein Sinn machen, oder was meinst du?

Kommentar von Missiie2016 ,

Naja, wenn dir das alles komisch vorkommt, dann vertrau auf deinen Instinkt.
Denn so hört sich das nicht nach einer auf Vertrauen basierenden Beziehung an!
Und nur so funktionieren Beziehungen.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Auch wenn es hart ist, aber eine Trennung wäre wohl wirklich am sinnvollsten :(

Kommentar von Missiie2016 ,

Das wollte ich so nicht sagen... Aber das denke ich auch.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Lass ich den Urlaub dann verfallen oder ziehe ich das noch durch? Meinem Kind zuliebe?

Kommentar von Missiie2016 ,

Ob du es glaubst oder nicht, Kinder haben ganz feine Antennen...
Die merken ganz schnell, wenn irgendwas nicht stimmt.

Kannst du nicht mit deinem Kind alleine fahren?

Kommentar von DieBeste1199 ,

Könnte ich, aber um ehrlich zu sein trau ich mir das nicht so ganz zu ://

Kommentar von Missiie2016 ,

Ach was, selbst ist die Frau! Es sind ja nicht 10 Kinder, sondern nur 1.

Und vermutlich auch kein Säuglein mehr.

Klar, Urlaub mit Kind ist anstrengend, vorallem alleine... Aber das können auch si schönsten Urlaube werden.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Hmm ich weiß nicht. Lieber lasse ich es dann verfallen denke ich, ganz alleine mit Kind in ein fremdes Land, so ein langer Flug usw :/

Kommentar von hoermirzu ,

Verfallen zu lassen, wäre gar nicht gut!  Du würdest Dich noch Jahre später darüber ärgern. Nimm doch Mutti, eine Freundin, ..., mit! 

Antwort
von Madderinjo, 65

Das er so eine Flirt-App hat, würde ich jetzt nicht so eng sehen. Diese Apps benutzen viele "Vergebene" wenn sie einfach neue Leute kennenlernen wollen (kann so sein, muss aber nicht). Das du so viele Sachen gefunden hast, die auf eine Unehrlichkeit deines Freundes hinweisen würde ich da schon etwas anders sehen. Ich glaube nicht, dass du übertreibst, ganz im Gegenteil. Ich denke eher, dass du untertreibst. In meinen Augen hat er ganz klar eine andere Frau an seiner Seite. An deiner Stelle würde ich mal ganz klar mit ihm über diese Vermutungen reden. (Es könnte auch sein, dass das alles nur ein komischer Zufall ist, denn sich keiner hier erklären kann.)

Kommentar von DieBeste1199 ,

Naja geredet hab ich ja wirklich oft mit ihm. Er sagt immer ich bin und bleib die einzige für ihn. Aber wieso dann solche „Aktionen“ und solches rausreden, was die Nachricht von dieser Frau betrifft, weist du wie ich meine?

Kommentar von Madderinjo ,

Ja das kann ich nachvollziehen. Du solltest jetzt aber auf keinen Fall unüberlegt handeln und z.B. einfach ohne sein Wissen in sein Handy schauen oder so. Das ist oft ein massiver Vertrauensbruch.

Ich würde zu noch einem Gespräch raten indem du sagst, dass du unglücklich mit der Sex-Situation bist (unabhängig davon ob er eine andere hat oder nicht); dass du angst hast, dass er eine Andere hat, etc.

Vielleicht kannst du ihn damit zum reden bringen. Wenn das auch nicht hilft, dann solltest du die Beziehung beenden, denn eine Beziehung soll dir gut tun, du sollst dich dabei nicht schlechter fühlen!

Viel Glück noch

Kommentar von DieBeste1199 ,

Um ehrlich zu sein hab ich das auch schon versucht, er meinte immer nur er hat keine andere, er wüsste selbst nicht was los ist. An sein Handy würde ich gar nicht drankommen, gott sei dank? Er nimmt sich soviel raus und immer wieder verzeihe ich alles und mach mich wohl selbst damit kaputt.

Kommentar von Madderinjo ,

Also als einzigen Ausweg sehe ich nur noch, dass du quasi mit der Trennung "drohst". Also sagst, dass du unglücklich bist und dass wenn er sich nicht ändert du dann weg bist. Vielleicht rüttelt ihn das mal wach (das hoffe ich für dich). Wenn er darauf hin wieder meint, er wüsste nicht was los sei, ja wer soll es denn dann wissen? Dann solltest du so schnell wie möglich die Beine in die Hand nehmen und gehen, auch wenn es schwer fällt, aber dann hat er dich nicht verdient. Du hast einen Mann verdient der nur dich will und nicht noch ein oder zwei mehr (mal angenommen er hat noch andere Frau(en))

Kommentar von DieBeste1199 ,

Auch das habe ich ihm schon gesagt. Ich meinte nach der Aktion gestern nur er soll sich Gedanken machen wie es weitergeht, vorher wolle ich nichts mehr hören. Da meinte er ob es mich beruhigt wenn wir zusammen zu ihr fahren zum Kosmetiktermin. So ein Unsinn, am ende spielen mir beide noch was vor. Ich würd einfach so gerne verstehen wieso er das alles macht. Wie man so sein kann.

Kommentar von Madderinjo ,

Tja, diese Frage kann dir niemand hier beantworten, nur er selbst und er scheint sich dagegen ja zu sträuben... Ich weiß du wolltest so einen rat nicht, aber du solltest noch einmal eine Nacht drüber schlafen und dir überlegen ob du Schluss machst oder ob du damit klar kommst(was ich mir nicht vorstellen kann).

Kommentar von DieBeste1199 ,

Nein ich komm nicht mit klar, das ist mir bewusst. Da bleibt wohl nichts anderes als eine Trennung auch wenn es hart ist. Ich hab lange und echt oft darüber nachgedacht aber immer wieder hab ich gehofft er bessert sich und tut was dafür und ich komm klar. Aber selbst wenn ich ihm eine Chance geben würde, er würde alles heimlich machen, sodass ich gar nichts mehr mitbekomme.

Kommentar von Madderinjo ,

Das tut mir leid für dich

Viel Glück noch, hoffe du findest einen Mann der besser zu dir passt...

Kommentar von DieBeste1199 ,

Dankeschön!!

Antwort
von vogerlsalat, 49

Ohne "mach Schluß" geht es in dem Fall, wie du ihn beschreibst, nicht. Der verarscht dich doch von hinten und vorne. Warum, lässt du dir das gefallen? Flieg doch alleine mit deinem Kind in den Urlaub oder nimm eine Freundin mit.

Sex holt er sich bei anderen, die Wäsche darfst du waschen...willst du das wirklich?

Kommentar von DieBeste1199 ,

Ich frag mich nur, wieso ist er dann zu mir gezogen, soweit weg von Arbeit, Freunde usw. Wo bleibt da der Sinn? Verarscht er mich wirklich?

Kommentar von vogerlsalat ,

Weil es bequem ist für ihn und er gut versorgt wird.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Aber, er zahlt Miete, wäscht seine Wäsche selbst usw :/

Kommentar von vogerlsalat ,

Irgendeinen Vorteil muss er davon haben weil sonst verarscht er dich ja nur. Vielleicht hast du die schönere Wohnung oder hat er vorher bei Mama gewohnt oder vielleicht bei einer anderen Frau?

Kommentar von DieBeste1199 ,

Nein, er spart weder dadurch Geld noch sonst was. Seine Wohnung war unglaublich toll und in der Nähe von allem. Er hat sich extra ein anderes Auto gekauft (Diesel) da es sich bei der weiten Strecke mehr lohnt. Daher versteh ich es einfach nicht?

Kommentar von vogerlsalat ,

Er zahlt aber jetzt weniger Miete, vielleicht liegt es daran.

Darüber solltest du dir aber nicht den Kopf zerbrechen, Fakt ist, dass er dich anlügt und mit anderen Frauen Urlaub macht.

Kommentar von DieBeste1199 ,

Er zahlt weniger Miete, aber das was er dadurch spart legt er für den Sprit hin. Mhhhh ja das stimmt schon.

Antwort
von hoermirzu, 42

Wie lange brauchst Du um ihm sein Zeug zu packen und vor die Tür zu stellen?

Ein Ende mit Schrecken, ist immer einem Schrecken ohne Ende vorzuziehen; - ich habe den von Dir so sehr gefürchteten Satz gar nicht gebraucht.

Du hast Dein Kind, schön wäre auch ein Partner aber nur ein treuer, auf den Du Dich verlassen kannst!

Alles Gute!

Kommentar von DieBeste1199 ,

Vielen Dank.

Ich würde meinem Kind zuliebe noch in Urlaub gehen, wäre das falsch?

Kommentar von hoermirzu ,

Ganz im Gegenteil, dafür braucht Ihr den verlogenen Kerl doch nicht!

Kommentar von DieBeste1199 ,

:( auch wenn es so weh tut..

Kommentar von vogerlsalat ,

Ja, das wäre falsch. Fahr allein in Urlaub.

Antwort
von hhhhmmmee, 32

Also ich verstehe deine Reaktion sehr gut. Es sind zu viele Faktoren die ihn belasten. Ich find es im Gegenteil sogar erstaunlich dass du bis jetzt noch so ruhig geblieben bist.  

Positiv könnte sein, wenn er wenigstens ehrlich sein würde, aber das ist er nicht. Das mit Mallorca war gelogen und den Chat will er dir nicht zeigen, weil da mehr dahinter ist...  

Das mit dem Sex muss nichts mit dir zu tun haben, ich denke das andere ist viel fragwürdiger. 

Ich finde das extrem mies von ihm, nicht weil er irgendwas hinter deinem Rücken hat, sondern weil er NICHT EHRLICH mit dir umgeht.  Und wo beides zusammenkommt, gibts wenig Positives. 

Ich hoffe dass du deinen Weg findest und ihn gehst, mit oder ohne ihm.  

Viel Glück :)

Kommentar von DieBeste1199 ,

Vielen Dank.

Ich sitz oft da und bin am Ende, aber immer wieder hab ich

Hoffnung dass es vielleicht doch wird und ich ihm nicht ganz egal bin. Aber nach und nach kommen mehr Aktionen. Gerade versuch ich auch wieder das positive zu sehen. Aber wo? Er tischt mir 3 Möglichkeiten auf, den Verlauf zeigt er mir nicht weil es privat ist und er Privatsphäre möchte (das war schon immer so). Glaubst du ihm die Aussagen was diese Frau betrifft?

Kommentar von hhhhmmmee ,

Ich glaube ihm das nicht. Jeder Mensch würde sich entlasten, wenn er nicht schuldig ist. Er würde in dem Fall da nicht so verhalten. Bei ihm hab ich auch das Gefühl, dass du ihm gar nicht so viel wert bist. Weil sonst würde er in irgendeiner Weise auf dich zukommen...

Du musst ihn zur Rede stellen und vor allem an dich denken. Denke so viel an dich, wir er an sich. Und ich denke es gibt Männer die sich mehr um ihre Frau sorgen :)

Kommentar von DieBeste1199 ,

Das stimmt und so denke ich auch. Er tut nicht viel, außer mal kurze Sätze wie "du bist und bleibst die einzige für mich". Vielleicht ist das mit der Frau alles harmlos, aber ich will es einfach wissen, nur er ist so unehrlich zu mir. Ich sollte nun wirklich erstmal nur noch an mich denken.

Kommentar von hhhhmmmee ,

Also wenn er von sich selbst nicht aufwacht, macht es wenig Sinn weiter ihn zu investieren. Ich glaube du hast ihm genug Denkanstöße gegeben.  Jetzt ist er mal an der Reihe 

Kommentar von DieBeste1199 ,

Ich sollte auch nicht mehr das Gespräch suchen, oder?

Kommentar von hhhhmmmee ,

Nein. Er geht darauf ja mehr oder minder bewusst nicht ein. Daher ist es ratsam, dein Verhalten zu ändern, sonst ändert sich nichts. Und was nicht bleiben will, wird auch nicht bleiben egal wie viel du machst.  ;|

Antwort
von Joschi2591, 15

Du willst eine neutrale Meinung ohne "Mach Schluß"?

Wie soll das gehen?

Der Typ verarscht Dich, und Du lässt Dich verarschen. Selber schuld.

Wer Leiden und leiden will, muß eben leiden.

Antwort
von KeinName2606, 27

Sofort Schluss machen, das ist für dich und dein Kind tausend Mal besser. Erkennst du denn nicht, dass er dich nur benutzt und betrügt? Wahrscheinlich wohnt  er gratis und auf gemütlich bei dir, das wird der einzige Grund sein, wieso er noch da ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community