Analverkehr ausprobierenn?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sex soll beiden Spaß machen... Wenn du dir unsicher bist kannst du es ihm besser sagen. Es ist ja nicht schlimm wenn du noch Zeit brauchst. Es gibt natürlich auch Mädchen denen der analverkehr einfach nicht zum Orgasmus oder Oberhaupt zur eregtion bringt. Lass dich dort doch erst einmal von ihm mit den Finger verwöhnen ,dass du dich an das Gefühl dort etwas in dir zu haben gewöhnst...

Und wenn du nicht willst oder es dir weh tut sag ihm das last euch Zeit und wenn nicht ,dann nicht du sollst dabei ja auch keine schmerzen haben. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Analsex KANN eine tolle Erfahrung sein - für beide Seiten. Ich kenne Frauen, die beim Analverkehr total abgehen, andere dulden es mal oder lehnen es ganz ab. Wie heisst es doch so schön: "Versuch macht kluch".

Wichtig ist, dass die Frau entspannt ist (hierfür ist hilfreich, wenn er Dich vorher z.B. mit Zunge und/oder Finger bereits zum Orgasmus gebracht hat) und ihr reichlich Gleitgel verwendet, da es an der "Hintertüre" keine natürliche Schmierung gibt. Wichtig ist, dass während der gesammten Session die Frau die Geschwindigkeit bestimmt und er nicht plötzlich "loshämmert". Ein gewisses Maß an Vertrauen ist also zwingende Voraussetzung - dann tut es auch nicht weh.

Zunächst einmal ist es das Gefühl des "ausgefüllt seins", was der Frau etwas gibt. Beim Analverkehr sollte man keinesfalls gleich zustossen wie beim normalen Verkehr und auch nicht die Pornofilme mit geübten Darstellerinnen als Vorlage nehmen.

Es kann natürlich vorkommen, dass sich nach dem Herausziehen braune Hinterlassenschaften am Penis befinden. Daher sollte man auch auf keinen Fall vom Anus direkt in die Scheide wechseln! Manche Paare verwenden daher Kondome für das anale Vergnügen, andere begnügen sich mit einer gründlichen Waschung nach der Nummer.

Ob Du Dich darauf einlässt ist natürlich Deine Entscheidung - aber Du musst damit rechnen, dass das Thema immer mal zur Sprache kommt, wenn er diesen Fetisch hat. Vielleicht hakt er es ja nach dem ersten Mal als Erfahrung ab, die er nicht wieder braucht, vielleicht macht es Euch aber auch beiden Spaß. Das kann Dir hier keiner sagen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr vertrauen in deinen Freund dann geht die Spannung weg. Da du ja nicht abgeneigt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... Du musst dich dabei entspannen sonst wieder das nie was. Gleidgel ist schon mal gut. Und er muss es langsam und Stück für Stück machen... Und nicht gleich alles rein. Außerdem kannst du selber es noch ein wenig Dänen damit es nicht mehr ganz so weh tut... ZB mit Gurken oder Bananen u.s.w. das solltest du aber auch langsam machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lass es sein wenn du nicht völlig entspannt bist..funtz es nicht veruch mal voher  entweder Baldrian tropfen trinken das behruigt und entspannt oder  4-7 stamperl schnaps....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub dafür gibt es ein Sexspielzeug, das hilft damit sich der Schließmuskel besser dehnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du nicht total entspannt an die Sache herangehst, nutzt das beste Gleitmittel nichts.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?