Frage von wichtigefragen9, 55

Analthrombose ist das normal?

Hallo,

ich habe mal eine frage zu analthrombose ich habe das in 4 monaten 3 mal bekommen und finde das ziemlich lästig auserdem ist das normal? Bin immer zum artz gegangen um es zu entfernen danach hatte ich so 1-2 stunde schmertzen dann gings wieder. Ich habe kein harten stuhlgang, es kann auch nicht erblich sein da keiner aus meiner familie das hat, ich würde das am liebsten das nie wieder bekommen gibs dafür möglichkeiten?

Antwort
von Barbdoc, 25

Du darfst beim Stuhlgang nicht (maximal ganz leicht) pressen. Das Pressen ist die Hauptursache für Analthrombosen.

Antwort
von stonitsch, 17

Hi wichtigefragen9,Thrombosen können vor allem in Venen entstehen,auch in Venen,die vom Anus abgehen zBbei Stauungen infolge Abflusshindernissen.Solche sind vor allem bei Über 30Jährigen Patienten infolge von Degenerationen der elastischen Fasern in Venenerweiterungen im Aalkanal.Es gibt die Möglichkeit der Stuhlregulierung,vermeiden von blähenden Speisen und Sklerosierung der vorhandenen Knoten.Chirgurgische Eingriffe gibt es auch.NB:Absatzbolden ist leider nicht machbar.LG Sto

Antwort
von oppenriederhaus, 28

 Bin immer zum artz gegangen

leider hast Du offensichtlich vergessen zu fragen, was man vorbeugend tun könnte ?

Frag ihn beim nächsten Arztbesuch - oder auch Deinen Hausarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten