Analfissur- leichte Hämorriden! Ist ein dauerhafter Einlauf vor dem großen Geschäft schädlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, ständige Einläufe sind schädlich, noch dazu mit Shampoo. Das schädigt die Darmflora dauerhaft! Würde dir davon absolut abraten!

Das Problem ist doch zum einen zu fester Stuhl und zum anderen, dass

du aufgrund der Schmerzen verkrampfst. Dadurch wird der Stuhlgang aber
erschwert und der Riss kann nicht verheilen.

Ich rate dir 2 Dinge:

1. Sorge dafür, dass dein Stuhl nicht zu hart ist. Besorg dir Flohsamenschalen!! http://foodforfitness.de/superfood/flohsamenschalen/ ich habe die damals von ner Ärztin bekommen und regelmäßig eingenommen hilft das topp!!!

2. Solange die Fisur akut ist, besorg dir Spezialsalbe. Es gibt Rektalsalben, die eine leicht betäubende Wirkung haben. Die verwendet man, bevor man auf Toilette geht. Wenn du dann dadurch keine Schmerzen hast, verkrampfst du nicht und kannst dich entspannt erleichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
08.11.2016, 10:35

Oh SUPER‼️ Auf SOWAS in der Art hab ich gehofft‼️ 👍

Ich hab zwar schon unzählige Salben in einigen Jahren probiert, aber die Hoffnung stirbt ja nicht⁉️

Deine Überlegungen und nötigen Schritte klingen gut und hilfreich!

Ich werde es probieren‼️

1

Hallo,

mit Fissur hab ich keine Erfahrung.

Mit meinen Hämorrhoiden hab ich keine Probleme mehr seit meiner Ernährungsumstellung, weil mein Stuhl jetzt die optimale Konsistenz hat. (Typ 4, Bristolskala)

Wenn dein Stuhl zu hart ist, sind dein Stoffwechsel und deine Ernährung verbesserungswürdig.

Ich esse übrigens auch viel Collagen. Vielleicht wäre das für deine empfindliche Haut vorteilhaft. Zink ist auch wichtig. Omega 3 und Vitamin E.

Eine Duschtoilette haben wir inzwischen auch, das ist wirklich hygienisch und angenehm und schont die Haut. ;-)

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
09.11.2016, 13:37

Danke an ALLE die versuchen mir zu helfen!! Danke für Eure Bemühungen und die teils sehr guten und hilfreiche Antworten‼️

1

Etwas Hametum Hämorrhoidensalbe (Applicator ist dabei)  nach jedem Stuhlgang lindert und es flutscht beim nächsten Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auf keinen Fall Abführmittel in Art von Zäpfchen dauerhaft verwenden. Der Einlauf ist nicht schädlich. Du kannst Dir aber in der Apotheke eine Creme besorgen damit die Haut geschmeidig bleibt. Erkläre dein Problem dem Apotheker und vielleicht suchst du nochmal einen anderen Arzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist eine OP anzuraten. Ansonsten helfen diverse Salben und Sitzbäder in kaltem schwarzen Tee. Den kann man auch in ein Taschentuch Tempo geben und als Kompresse auflegen, Schwarzer Tee lindert wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
08.11.2016, 10:13

Schwarzen Tee hatte ich noch nie gehört und noch nie probiert... 

Danke!! Jeder Tip ist gut‼️

Man hört ja nicht auf, auf Linderung zu hoffen!

PS: um eine eventuelle OP wird Anfang kommenden Jahres gesprochen! Meine Angst und Bedenken sind aber sehr groß... 😢

0

Ich kann mir nicht vorstellen, daß weder ein Einlauf noch Abführzäpfchen auf die Dauer gut sind, das fördert doch deine Beschwerden nur noch?

du hast Verstopfung?

Dann muß man die behandeln, aber nicht damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
08.11.2016, 10:10

Die Analfissur wird mit Salben und Sitzbädern behandelt. Der Stuhlgang ist in der Regel leider sehr hart. 

Um nicht noch größere Schmerzen zu bekommen und ein "großes Geschäft" zu ertragen, wird der Einlauf vorbeugend genutzt und hilft auch ohne Schmerzen zu entleeren. Also gefühlt ist alles richtig und gut, wenn auch immer etwas umständlich! 

Nur meine Bedenken, ob das auf Dauer irgendwie schädlich sein könnte? Schleimhaut, Schließmuskel ect...?!?

0

Wenn du wirklich schon so lange Probleme hast würde ich über eine OP nachdenken. Das hilft dir sicher langfristig.

Viel Joghurt und Co. essen und nicht so doll drücken ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ein Spritzer Babyshampoo?
Das verstehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karin69
08.11.2016, 10:19

Einen Spritzer Babyshampoo war mal der Rat einer Freundin. 

Soll die Sache noch "leichterer" machen und ist frei von jeglichen "scharfen Stoffen."

0

Was möchtest Du wissen?