Anale sebstbefriediegung im islam?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Anale sebstbefriediegung im islam?

Zuerst die schlechte oder die gute Nachricht? ... Ach, ich fange mit der schlechten an, dann haben wir es hinter uns.

Schlechte Nachricht: Selbstbefriedigung ist im Islam komplett verboten. Du darfst aber deine Sklavinnen auffordern, dich derart zu verwöhnen. 

Gute Nachricht: Allerdings ist der Islam in puncto "Strafen bei Selbstbefriedigung" ziemlich human: Strafen hast du erst zu erwarten, wenn du das zweite Mal erwischt wirst. Gib dir also Mühe, nicht erwischt zu werden. Dann kannst dir auch "was in den Anus reinstecken" sooft du willst.

(Sei aber vorsichtig: Landest du deswegen im Krankenhaus, weil sie dir einen Hamster rausoperieren müssen, oder so, gilt das als "erwischt werden". Dann hast du keine Freiversuche mehr.)

Oh, und ganz wichtig: Masturbieren ist im Islam KEINE "Unzucht". Es ist nur eine "Sünde". Und die solltest du hin und wieder mal bereuen, damit sie dir vergeben werden, sagt Allah.

Zu den Strafen: Als Strafe kann man dir übrigens aufbrummen, dass du 10 Bedürftige speisen und/oder bekleiden sollst. Spare also ggf. schon mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallgrimur
06.09.2016, 01:45

"Schlechte Nachricht: Selbstbefriedigung ist im Islam komplett verboten. Du darfst aber deine Sklavinnen auffordern, dich derart zu verwöhnen. "

Dann ist das doch eigentlich die gute Nachricht, oder? Was musste man nochmal machen um zum Islam zu konvertieren.....?

0

Analsex ist im allgemeinen im Islam verboten.  Und du kannst von Anal kommen weil deine Prostata stimuliert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befolgst du den Rat hier dann wirst du eine Sünde begehen.
Eine Frage warum?
Ich bitte dich, es ist ein Witz von dir oder du bist neugierig.
Aber warum? Das ist so seltsam. Wer lässt sich gerne in den po... Oder möchte gerne etwas da rein stecken. Da kommt deine eigene sch* raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kabhrio295
10.07.2016, 22:09

und aus einem fremden penis kommt fremder urin und trotzdem stecken ihn manche in den Mund!

Es gibt Methoden, den Mastdarm so gut zu reinigen, dass er keinen Kot mehr enthält.

0
Kommentar von FatihBa
10.07.2016, 22:10

Darum soll es auch verboten sein oral Verkehr zu machen

0

Nein du kommst deswegen nicht in die Hölle. Versuchs halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist verboten im Islam.
Aber Warum beschäftigst du dich mit Haram Sachen anstelle islamischen Wissen erlernen fasten und dir Hasanet zu sichern?
Bist du dir eigentlich bewusst  was du da verpasst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nein, dafür kommst du nicht in die Hölle, denn es ist ein von der Natur gegebener Trieb, Sex zu haben bzw sich zu befriedigen. Und manche tun das halt indem sie sich hinten was reinstecken ;) Das ist vollkommen normal.

Wenn es verboten wäre oder du dafür in die Hölle kommen würdest, hätte dir die Natur diesen Trieb nicht gegeben.

PS: Ich bin auch 13 Jahre alt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teekiffa99
26.08.2016, 15:57

obn 10

0

Salam lieber Bruder

Imam Jafar  Sadiq (Alayhi salam) sprach: Das Verbot des homosexuellen Geschlechtsverkehrs (zwischen Maennern) ist groesser als das Verbot der Unzucht (zwischen Maennern und Frauen). Allah (Subhanahu wa ta'ala) vernichtete Gemeinden (Gesellschaften) wegen des Verbots des homosexuellen Geschlechtsverkehrs, doch er vernichtete niemanden wegen der Unzucht.

  Und unter Seinen Zeichen ist dies, dass Er Gattinnen (Frauen) fuer euch schuf aus euch selber, auf dass ihr Frieden in ihnen faendet, und Er hat Liebe und Zaertlichkeit zwischen euch gesetzt. Hierin sind wahrlich Zeichen fuer ein Volk, das nachdenkt. (30:21)

Lass also davon ab. Nicht nur im Monat Ramadan, sondern fuer immer, denn es ist eine sehr grosse Suende von dessen Strafe nur Allah weiss.

Wa salam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dir danach ist, kannst Du es gerne ausprobieren - dann aber bitte mit Gefühl !!!

Ich gehe mal davon aus, Du machst es nicht in der Öffentlichkeit, also alles kein Problem.

Dir viel Spaß

P.S In die Hölle kommst Du nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist aber klar , dass der Muslimische glaube mit Homosexualität in diesem Zeitalter nicht vereinbar ist oder ?^^

Ich bin hetero sexueller Atheist und meines erachtens nach, solltest du tun was dich glücklich macht.

Allerdings solltest du dir ma vor Augen halten , dass Homosexuelle in Islamisch regierten Ländern enthauptet , gequählt , von Häusern geschmissen , verbrannt ect , ect ,ect und so weiter werden.

Ich würde dir empfehlen diese Relgion aufzugeben und dir über sowas belangloses wie "darf ich dies , darf ich das und so weiter" keine gedanken zu machen und einfach dein Leben so leben wie du es für richtig hälst !

Der Islam wird in den nächsten 300-400 Jahren schätz ich ma keinen schwung mehr in richtung aktzeptanz von Homosexuellen machen.

Und da du scheinbar in einem Muslimischen Umfeld lebst , muss dich dies doch ziemlich stark belasten =?

Wäre cool von dir noch was zu hören Op.

Bis dahin alles gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm.....anderer Punkt, der mir dazu einfällt:

vielleicht bist Du gar nicht "schwul"... ??

Wie komme ich darauf ?

...ich komme darauf, weil du dieses "anal" so betonst.

Es gibt Männer und Frauen, die den analen Bereich als äußerst "lustvoll" empfinden, ohne deswegen "schwul".. oder sonstwas zu sein.

"Schwul" sein würde dann eher bedeuten, dass Du dich zu Männern MEHR hingezogen fühlst, als zu Frauen...

Es gibt "Schwule".. die beidseitig keinen Analverkehr haben wollen, sondern sich auf andere, zärtliche und erotische Weise gegenseitig erfüllen.....

Ich meine damit, dass es kein Merkmal ist... "schwul" zu sein, wenn man im analen Bereich besondere Lust verspürt...

Den anderen Teil Deiner Frage, kann ich nicht beantworten... wer aufgrund von was "in die Hölle" kommt, aber dazu hast Du ja schon Antworten erhalten.....

Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass

----sofern es Hölle und Paradies in der islamisch dargestellten Weise überhaupt gibt----

irgendjemand das Recht hätte, dir zu sagen, ob du dort hinkommst....

letztlich würde es "Allah" entscheiden.....

und Allah ist allverstehend, allbarmherzig, allverzeihend... u.ä.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Du bist ein "bisschen " schwul und willst deswegen riskieren eine schwere Sünde zu machen ?
Mir fällt nur ein Hadith ein der auf den Analverkehr bezogen ist , in dem sagte der Prophet s.a.w.s :
Allah s.w.t wird denjenigen der Analverkehr prakitziert am jüngsten Tag nicht einmal anschaun .
Das was du vor hast ist auf keinen Fall gut und könnte leicht der Grund dafür sein das dich Allah s.w.t am jüngsten Tag nicht anschaut .
Mein Rat :
Lass es doch , ist sowieso unnötig .
Halte dich an deine Religion und befolge die Gebote Allahs .
Möge Allah s.w.t dir helfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung