Frage von MooseLuuke, 640

Anal beim sex tut weh?

(15/m) Ich war letztens bei meiner Freundin (sie ist auch 15) und wir haben bei ihr zu Hause übernachtet. Wir haben einen Film geschaut usw. . Nachdem der Film zu Ende war, war sie im Bad und putzte sich die Zähne... Aber als sie raus kahm, stand sie nackt vor unserem Bett. Ich bekahm eine latte. Und schwupps, 4 Minuten später hatten wir unser erstes mal. Ich hatte ein Kondom drübergezogen, als wir es anal machten.

Ich habe aber ein schlechtes Gefühl, wenn ich in sie „eindringe". Es tut ein bisschen weh... Wisst ihr, wie man das wegbekommt? Ist echt nerfig und fühlt sich nicht gut an...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sexualitaet, 202

Servus MooseLuuke,

Das liegt daran, dass der Anus "enger" als die Scheide ist. :)

Daher fühlt sich einerseits Analverkehr schöner und intensiver an als Vaginalverkehr - allerdings bedeutet das auch, dass die Reibung höher ist und es daher sogar zu Problemen kommen kann (auch zu schmerzen)

Es ist daher wichtig, dass ihr Gleitgel benutzt - dann "flutscht" das besser, und es tut keinen von euch Beiden weh, wenn ihr es richtig macht :3

Eindringen ohne GLeitgel kann sehr schmerzhaft sein, insbesondere für den passiven Partner - daher solltet ihr das nicht machen.

Mehr TIpps habe ich bspw. hier beschrieben: https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-zum-ersten-mal-schwul?foundIn=user-profile...

Wenn du noch Fragen oder so hast, meld dich einfach. :)

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 442

Hallo MooseLuuke,

Analverkehr ist nicht so ganz "einfach". Deine Freundin muss dazu zum einen sehr entspannt, aber auch vorbereitet sein.

Der Anus ist ein Schließmuskel. Das bedeutet, dass es im Normalfall nur eine extrem kleine Öffnung gibt. Diese Öffnung sollte vor dem Eindringen des Penis zuerst einmal langsam gedehnt werden. Dies geht am einfachsten mit den Fingern. 

Auch ist es wichtig, beim Analverkehr Gleitmittel zu verwenden, da der Anus im Gegensatz zur Vagina keine eigenen Gleitmittel bildet.

Wenn ihr diese Tipps befolgt, sollte der Analverkehr weder deiner Freundin noch dir weh tun oder großartig unangenehm sein.

Einfach langsam angehen und euch Zeit dabei lassen!

LG Sascha

Antwort
von Centario, 396

Mache was für die Schmierung, Gleitgel oder so. Egal wo du rein gehst wenn sie einverstanden ist. Sie sah wohl gut aus wie sie nackt vor dir stand.

Antwort
von bikerin99, 310

Statt anal vaginal!!! Aber nie ohne Verhütungsmittel.

Antwort
von respondera, 333

Warum macht ihr es nicht vaginal? Ist doch für den Anfang genug. Kondome habt ihr ja

Oder meinst du die Doggy-Stellung? Auch von hinten kannst du in die Vagina eindringen. 

Aber bitte nicht ohne Waschen zwischen den Löchern wechseln, wenn ihr das wirklich schon macht.  Und deiner Freundin tut es anal nicht weh? komisch ...

Aber für anal braucht ihr dickere Kondome und eventuell anderes Gleitmittel

Antwort
von Rancho123, 344

Also entweder weißt du nicht was anal bedeutet oder das ist fake.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community