Frage von BigBodyBenz, 36

Anabolika verschreiben, wegen krankheit?

Ich leide an kryphosis scheuermann, habe 24 Std am tag das stechen am rücken und in der brust, rasste bald noch aus. Die ärzte verschreiben mir massagen und meinen nach 15j. Kann das nicht mehr weg, ich bin jetzt 22j...
Immer gerade sitzen bekomm ich nicht hin, mich zieht es nach vorne.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 11

Hallo! Ich zitiere mal aus der guten Antwort von Deichgoettin

Kein seriöser Arzt wird Dir Anabolika verschreiben.

So ist es, erst recht in Deinem Alter. Die Ärzte verschreiben Dir inzwischen Anabolika nur wenn Du z, B, alt bist und lebensbedrohliches Untergewicht hast. Die Risiken sind zu hoch.

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Deichgoettin, 26

Nein, das ist keine gute Idee. Die Nebenwirkungen sind u.a. Akne, Herz- Kreislauf-Problem (u.U. Herztod), Leber, Gynäkomastie (Vergrößerung der Brustdrüsen), Einstellung der Spermienproduktion und Hodenatrophie (Schrumpfhoden).
Kein seriöser Arzt wird Dir Anabolika verschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community