An wen soll man Adressieren wenn kein Adressat angegeben ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du erhöhst deine Chancen, wenn du einen Ansprechpartner hast.

Rufe an und erkundige dich, zu wessen Händen du deine Bewerbung schicken darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte anrufen und nach einem Ansprechpartner fragen.

Es kommt immer besser an, wenn ein Personaler den eigenen Namen liest als wenn da gar keiner und in der Anrede dann "Sehr geehrte Damen und Herren" steht...

Diese unpersönliche Anrede sollte immer nur die aller aller letzte Notlösung sein, aber in den meisten Fällen lässt sich ein Name rausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib doch Sehr geehrte Damen und Herren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kallahariiiiii
13.07.2016, 20:01

Kann da nur zustimmen. Bei unbekanntem Empfänger ist die formelle Anrede immer:

Sehr geehrte Damen und Herren,

1

Was möchtest Du wissen?