Frage von EpicDude1905, 79

An welscher bank sollte mann sein konnto aufmachen?

Bin 17 bin bald in der ausbildung deswegen die frage wohne in köln

Antwort
von wilees, 31


Das Girokonto für Auszubildende

Der
Beginn der Ausbildung ist ein wichtiger Schritt im Leben eines
Jugendlichen. Spätestens jetzt sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ein
Girokonto für Auszubildende eröffnen. Dieses Konto für Auszubildende ist
zwar ein klassisches Girokonto, allerdings wird es zu Sonderkonditionen
angeboten. Ihr Kind bezahlt beim Girokonto für Auszubildende weder
Kontoführungsgebühren noch Gebühren für Überweisungen oder
Daueraufträge. Auch das Onlinebanking
kann kostenlos in Anspruch genommen werden. Die kostenfreie
Kontoführung wird dabei in der Regel bis zum Ende der Ausbildung
gewährt, maximal jedoch bis zum 25.-30. Lebensjahr, je nach Anbieter.

Oft ist es für junge Menschen sinnvoll ein Konto vor Ort zu haben, da kannst du bei Bedarf hingehen und fragen.

Motto - Wie richte ich einen Dauerauftrag ein? Wurde irrtümlich Geld von Deinem Konto abgebucht. Was muß ich tun?  etc.



Antwort
von Rolf42, 15

Als Auszubildender bekommst du bei fast jeder Bank ein kostenloses Konto. Ich würde aber empfehlen, direkt zu einer Bank zu gehen, bei der die Kontoführung auch darüber hinaus kostenlos oder wenigstens kostengünstig bleibt. In Köln kämen dafür z.B. die Sparda-Bank oder BBBank infrage (wenn es eine Filialbank sein soll - bei den Direktbanken ist die Auswahl größer).

Antwort
von PinguinPingi007, 45

Kostenpflichtig: Sparkasse (an 25.000 Geldautomaten gratis Geld abheben)

Kostenlos: DKB (kannst mit der VISA-Karte überall gratis Geld abheben)

Kommentar von Halbammi ,

Für Azubis bieten die Stadtsparkassen in der Regel kostenlose Konten an.

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Richtiges Kommentar. DH!

Antwort
von Halbammi, 41

Für Azubis bieten die Sparkassen in der Regel kostenlose Konten an.

Antwort
von Tobi111222, 11

Volksbank kann ich nur empfehlen. Auch für Azubis gibt es ein kostenloses Konto.

Antwort
von timo1211, 33

Was hast du in der Schule gemacht ? Warst du den ganzen Tag Kreide holen ?

Kann mich allen anderen hier nur anschließen, die Sparkasse ist für Azubis die beste Wahl, da sie kostenlos ist.

Kommentar von EpicDude1905 ,

Haben die net beigebracht die fanden gedichtsanalysen besser

Kommentar von timo1211 ,

Mir geht es auch eher um Rechtschreibung, Satzbau und Satzzeichen 

Antwort
von troublemaker200, 10

8 Wörter - 4 Fehler ...und das mit 17 Jahren!!! Lass das mal lieber mit dem Konto.....

Antwort
von Joschi2591, 32

online Banken sind am günstigsten.

DKB, ING-DiBa, comdirect oder ähnliche.

Guck Dir die Preislisten an, und Du wirst feststellen, welche Unterschiede es zu den Filialbanken gibt.

Da kannst Du im Monat schon mal bis zu 10 € an Gebühren sparen.

Die gebührenfreien Konten für Azubis bei Filialbanken gelten nur während der Ausbildung und sind Lockangebote.

Sparkassen sind die schlechteste Wahl.

Nicht darauf reinfallen.

Antwort
von SMann81, 31

Für Azubis würde ich dir auch die Sparkasse empfehlen, solange das Konto dort noch kostenlos ist. Falls es irgendwann kostenpflichtig wird, einfach einen online Vergleich nutzen und das Konto wechseln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten