Frage von sophiie01, 25

An welchen Stellen stimmt der Verlauf der provinzgrenzen mit dem der heutigen Staatsgrenze überein?

Hey :)
Ich hätte eine Frage zum Modulbezogenen wissen Austria Latina die lautet:

An welchen Stellen stimmt der Verlauf der provinzgrenzen mit dem der heutigen Staatsgrenze überein? (Faltkarten als Bild angefügt)

Danke schön im Vorhinein für hilfreiche Antworten ;)

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 7

 Da willst du uns veräppeln, oder?

Du hast jetzt die Legende nicht mit abgetippt, aber ich verrate dir Folgendes:

1) Auf der Karte siehst du in Blassrosa ein Land eingezeichnet. Es ist Mitglied der europäischhen Union, beginnt mir dem Buchstaben "Ö" und ender auf "-terreich".

2) Dann siehst du rote Punkte und rote Linien. Das sind Städte/Kastelle und Straßen. Wichtige Straßen sind durchgezogene Linien. Weniger wichtige Straßen sind gepunktete Linien.

3) Dann siehst du dünne schwarze Linien. Das sind Flüsse. Ihr Verlauf hat sich bis heute kaum geändert.

4) Dann siehst du graue Linien.  Das sind Grenzen. Dünne graue Linien sind Provinz-Grenzen. Dicke graue Linien sind Außengrenzen ( = Limes).

Deine Aufgabe besteht jetzt darin, zu schauen, wo die Grenzen des Landes mit "Ö" (blassrosa) deckungsgleich mit dem antiken Grenzverlauf (grau) sind. Nimm dazu am besten einen Edding und mal sie die Strecken ein. Was können wir dir dabei helfen???


LG
MCX


PS: Tipp: Google mal nach "politische Karte Österreich". Da kannst du dann schön sehen, dass die Grenze zwischen Tirol und Salzburg fast identisch ist mit der Grenze zwischen Raetia und Noricum ripense. Du wirst noch mehr Gemeinsamkeiten finden... :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten