Frage von Thelostboy342, 101

An welche Prominenten wird man sich in ca. 500 - 1000 Jahren noch erinnern und an welche nicht?

Ich frage mich ob die zukünftigen Menschen (sofern das Internet aus irgendeinem Grund nichtmehr existiert) sich noch an extrem bekannte Künstler wie Michael Jackson, oder nurnoch an wirklich relevante Persönlichkeiten wie Martin Luther King, michail gorbatschow oder Winston Churchill erinnern.

Was meint ihr?
Bleiben nur die wirklich bedeutenden erhalten?

Denn ich denke mal George Washington oder sogar Julius Caesar sagt jedem etwas... Damalige Künstler aber kaum noch etwas. Oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JBEZorg, 25

Michael Jackson wohl kaum. Politiker schon eher aber auch nur aus Propagandagründen. sieht man ja bei dir schon. Du erwähnst Caesar und Washington weil du im westdeutschen Informationsfeld so gepolt wurdest. Diese Persönlichkeiten hat man die extra untergejubelt im Geschichtsunterricht.

Damalige Künstler aber kaum noch etwas. Oder?

Nein, nein, junger Freund, das ist nur in den bildungsfernen Kreisen so. Und vor allem zunehmend im Zeitalter des facebook und des entsprechenden Bildungniveaus.

Normal gebildetet Leute kennen sehr wohl gerade die Künstler und Denker aus den Zeiten und nicht nur Präsidenten, Generäle und Diktatoren.

Washington war z.B. Zeitgenosse solcher Leute wie Kant und Bach und beide sind mir interessanter als George.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ja verzeih mir, mit 17 habe ich noch nicht das höchste Bildungsniveau erreicht :D
Ausserdem ist, wie du bereits sagtest, die schulische Bildung eingeschränkt.

Antwort
von EddieWinkler, 17

Wer noch von Bedeutung ist und wer nicht, wird sich erst mit der Zeit zeigen. Aber ich denke Louis Armstrong und andere Legenden werden nicht so schnell in Vergessenheit geraten.

Antwort
von derhandkuss, 41

An Helge Schneider wird sich später sicher garantiert jeder erinnern, an Angela Merkel sicher nicht ....

Kommentar von Thelostboy342 ,

Genial xD

Antwort
von Mimir99, 59

Ovid, Homer, Catull, Vergil, Sokrates, Platon, Hygin ( alles andere als ein Künstler) und mein persönlicher Favorit Herostratos. Nur um mal ein paar Beispiele für "Künstler" zu nennen.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Klar, aber es gab doch sicherlich viele mehr.
Aber vielleicht hast du recht das s auch bedeutende künstler erhalten bleiben

Kommentar von voayager ,

Du listest Personen auf, die allerdings vor 500 n. Chr. lebten.

Kommentar von Mimir99 ,

Das sind Gegenbeispiele für alte, noch bekannte Künstler.

Antwort
von rommy2011, 40

albert einstein, mozart, picasso, usw.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Goebbels, Honecker, mussolini?

Antwort
von fremdgebinde, 51

In 1000 Jahren kennt man wahrscheinlich niemanden mehr, den man heute kennt. Wahrscheinlich nichtmal Tutanchamun.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Aber wir wissen doch auchnoch von Julius Caesar ! :D

Kommentar von fremdgebinde ,

Trotzdem glaub ich's nicht.

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ein Pessimist bist du ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community