Frage von Amanda1997, 55

An was erkennt man, dass man Suizidgefährdet ist?

Antwort
von koenigscobra, 18

Vieles wird einem egal. Zudem drehen sich die Gedanken immer öfter um den Freitod, kommen einfach so, auch ohne Auslöser. Wenn man beispielsweise im Wald spazieren geht, denkt man daran, wie einfach es wäre, sich mit einem Schuhband am nächsten Baum aufzuhängen (ein bisschen so, als ob sich ein Fremder in deinem Kopf befände, der deine Gedanken und Handlungen lenkt)

Für diese Gedanken kann man nichts bzw. sind hier einige Mechanismen noch nicht gänzlich ergründet - es gibt auch viele Menschen, die sich scheinbar ohne gravierenden Grund (Scheidung, Krankheit) das Leben nehmen. Noch dazu ist Selbstmord nach wie vor ein Tabuthema das im wahrsten Sinne der Worte "totgeschwiegen" wird.

Sollte jemand in einer Situation sein, die ihn/sie am Leben zweifeln lässt, dann gibt es folgende Anlaufstellen: Entweder 112 wählen oder auch die Telefonseelsorge unter 0800 111 0 111 anrufen!!!

Antwort
von blvck44, 16

hallo, ich war selbst schon mal suizidgefährdet zunächst einmal kann man sagen,dass man vlt an deprssionen leidet die man erst gar nicht so richtig wahrnimmt es geht einem immer schlechter und man findet bei nichts halt man denkt sich das es sich nicht mehr lohnt zu leben ... und man möchte sein leben beenden . Doch falls du denkst du wärst suizidgefährdet, dann bitte ich dich suche dir hilfe es gibt für alles eine lösung es ist jz zwar schwer daran zu glauben das alles bsser wird aber es wird alles iwan besser mir ging es genauso :) und jz bin ich glücklich darüber das ich es nicht getan habe... du schaffst das und denk nicht mehr so viel darüber nach :) lächel und versuch immer positiv zu denken :) 

Antwort
von Luux95, 19

Wenn du dir ernsthaft darüber Gedanken machst dir das Leben zu nehmen. Ich weiss nicht ob das bei dir der Fall ist und was du durchmachst. Aber wenn du reden magst ich bin gerne für dich da :) Liebe Grüsse

Antwort
von HennyL, 16

Stellst Du die Frage, weil Du wissen möchtest, ob Du suizidgefährdet bist oder was ist der Grund für Deine Frage?

Antwort
von Hacker48, 16

Wenn du dir zu viele und zu detaillierte Gedanken darüber machst. :)

Antwort
von MondscheinStern, 11

Hallo, wenn deine Gedanken sich nur um den Tot und das sterben drehen, wenn man sich eventuell auch selber verletzt , sich selber töten will, Pläne schmiedet wie man es an besten beendet. Wenn man schon ein Abschiedsbrief geschrieben hat, kein Ausweg mehr sieht außer den Tot. 

Antwort
von Benjaminbluem84, 8

Wenn man viel über den Tod nachdenkt und Gedanken über Selbstmord hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten