Frage von Utuio1, 58

An Sachen erinnern die nicht geschehen sind?

Hallo,

in letzter zeit habe ich das Problem, dass ich mich an Sachen erinnere die nicht geschehen sind. z.B dass ich mit einem Kumpel auf einer Bank saß und ich mich über etwas aufgeregt habe, es ist aber eben nicht geschehen. Es kommt nicht all zu oft vor, aber auch nicht selten. Ich konsumiere 1 mal in der Woche Marihuana, kann man es darauf zurückführen? Oder sind es vielleicht nur Träume, an die ich mich erinnere?

Antwort
von A1357, 27

Es liegt daran das du ähnliche (!) Erinnerungen hattest, das Gehirn dir oder auch du dem Gehirn einen "Streich spielst", denn jetzt hat das Gehirn Kapazität gespeichert und du denkst es ist die selbe Situation. Wird dir noch öfters passieren.

Antwort
von aXXLJ, 14

Hier kannst Du alles Wissenswerte zum
 Phänomen "Déja vu" lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%A9j%C3%A0-vu

Antwort
von ToastiiiFaniii, 27

Das ist bei mir auch manchmal so, aber ich nehme keine Drogen. Also liegt es wahrscheinlich nicht daran... warum das so ist, weiß ich leider auch nicht. :/ Vielleicht liegt es wirklich an den Träumen.

Antwort
von Whimbrel, 28

Es könnte eine drogeninduzierte Psychose sein. So schnell wie möglich zum Arzt (die haben Schweigepflicht)! Wenn das zu spät behandelt wird, ist es höchstwahrscheinlich unheilbar.

Kommentar von aXXLJ ,

Dummfug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community