Frage von Syringa15, 46

An meinen Kunststofffenstern gibt es dünne schwarze Gummistreifen . die sich lösen; sind das Schutzstreifen oder Dichtungen. Kann man sie ersetzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuestenflieger, 34

das ist die haltende gummischicht zwischen glas und kunststoff. 

glas ausbauen - dichtungen erneuern - glas einbauen = glaserarbeit .

Kommentar von Syringa15 ,

das habe ich wohl falsch beschrieben, Das Gummi ist am Fensterrahmen, ich dachte zuerst es dichtet zum Fenster hin ab.

Könnte es als Schutz gedacht sein?


Kommentar von Kuestenflieger ,

das im rahmen dichtet gegen zugluft des falzes. das zu wechseln wird schwierig werden. fragen sie einen glaserfachbetrieb , de könnte einen hersteller nennen.

Antwort
von heurekaforyou, 16

Reparatur ist Sache des Vermieters

Gummidichtungen werden alltersbedingt schon mal sproede oder loesen sich wenn die Klebkraft nachlaesst.

Die Dichtungen yu wechselns ist Aufgabe des Vermieters. Bist du selbst Vermieter kannst du dir Dichtungen im Baumarkt oder Fachgbetrieb holen. Hier kannst du dich auch beratenlassen um yu sehen wie aufwendig eine Reparatur ist und ob du in der Lage bist diese Arbeit selbst zu erledigen.

Undichtre Fenster sind nicht selten der Grund fuer Schimmel. Deshalb ist umgehend fuer Behebung des Schadens zu sorgen.

Am besten informierst du jetzt erst einmal den Vermieter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten