Frage von M3ment0m0r1, 13

An meinem neuen Ziel merke ich, wie wichtig es ist Freunde zu haben oder sich Freunde machen zu können?

Ich probiere mich gerade am Programmieren, und ich will das unbeding lernen. Wenn ich jemanden hätte, der sich auskennt, würde ich einen Bruchteil der Zeit brauchen um das zu lernen. Und Nerds gibts ja eigentlich wie Sand am Meer. Ich kenne nur leider keinen, wie ich sonst auch keinen anderen Menschen kenne außer meiner Familie. Wie soll ich jemals Programmieren lernen, wenn ich für jede Kleinigkeit eine Woche suchen muss, um die Lösung zu finden?

Antwort
von Berny96, 9

Besuch doch eine Schule die einen sowas bei bringt. 

"Nerds" wirst du leider nie finden. Du wirst keinen finden der dir das so einfach bei bringt. Du musst die Leute finden die es drauf haben und sich trotzdem gesellen. Es gibt viele Meetups wenn du in einer größeren Stadt wohnst bei denen sich Startups treffen und sich austauschen. Da trifft man oft auf interessante Leute. Um da aber mitzureden solltest du wenigstens ein bisschen Grundwissen haben. Du musst je nach dem in welchem Bereich der Programmierung du rein willst wenigstens ein bisschen über verschiedene Frameworks/Sprachen/Engines wissen damit du überhaupt mit ihnen ins Gespräch kommst und wenn sich da ne Freundschaft bildet hast du ja jemand. An sonsten musst du dich einfach mit dem Onlinematerial zufrieden geben und dich vielleicht mal damit beschäftigen wie du besser an Problemlösungen kommst damit es nicht immer eine Woche dauert. Zum Beispiel solltest du genau wissen wo nach Lösungen suchst (Stackoverflow etc.). 

Und zu allert letzt hast du ja schon jemand. Und zwar die GF Community. Stell doch einfach deine Fragen hier rein und stell Sie gezielt so dass du Antworten bekommst die dir das Verständnis liefern und nicht nur die Lösung. Helfe immer gerne :)

Antwort
von TheBassHead, 9

Erst lernen Google zu benutzen, dann kannste ja weitermachen :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten