An korrigierter Schulaufgabe nächträglich etwas hinzugefügt um eine bessere Note zu bekommen...es kam raus. Kann man deswegen von der Schule geworfen werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja kann man! Eine korrigierte Arbeit ist eine Urkunde. Änderst du etwas daran erfüllt das den Tatbestand der Urkundenfälschung nach § 267 StGb. Eine Straftat ist immer ein Grund von der Schule zu fliegen. Dürfte aber im Ermessen der Lehrerschaft / der Schulleitung liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung