Frage von eaglepro14, 70

An HIV erkrankt?

Bin vorhin an einem verlassenen Haus hin gefallen und habe mir eine schirfwunde zugelegt... Dort sind ein paar Scherben und ein Taschentuch gewesen.

Antwort
von quwer, 42

Schau lieber nach wann deine letzte Tetanusimpfung war. HIV ist sehr unwahrscheinlich. 
Waschs gut aus damits sich nicht entzündet.

Antwort
von lavre1, 49

was war auf dem Tachentuch?

Wenn kein Blut oder Sperma dort war bist du nicht deshalb angesteckt, sonst könnte es theoretisch sein, ist dennoch unrealistisch.

Antwort
von michele1450, 45

wohl eher nicht. schau mal im internet wie man siech anstecken kann. 

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 17

Du bist also hingefallen vor einem Haus und hast jetzt Angst wegen HIV? 

Meinst du weil an diesem Haus mal jemand vorbei gegangen ist, der einen Bruder hatte, dessen Freund HIV hat und du beim hinfallen an deinen Bruder dachtest und allein durch die Gedanken dich nun mit HIV infiziert hast?

Verzeih mir meinen schlechten Humor. Aber wie soll man sich da mit HIV anstecken, es sei denn du bist in eine große Pfütze voller infiziertem Blut gefallen. 


Und was hat das Haus eigentlich damit zutun? Das sollte man mal ergründen. Klingt nach einem schlechten Thriller :D


Also nein, keinen Grund zur Panik.


Gruß

eure Maxie

Antwort
von Pangaea, 32

War das Taschentuch getränkt mit noch flüssigem Blut und hast du dir dieses Taschentuch dann auf deine offene Wunde gedrückt? Sonst wohl kaum.

Antwort
von pastweights, 32

Und wie kommst du jetzt auf HIV?

Wunde ordentlich auswaschen/evtl alk und gut ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten