Frage von ai09876543210, 77

An die Vegetarier- wer hat Tips für meinen Salat?

Hallo, ich esse sehr gern grünen Salat so wie Kopfsalat, Eisbergsalat oder Ruccola, dazu gibts ein selbstgemachtes Dressing, mit Saurer Sahne hauptsächlich (macht meine Mutter immer, weiß nicht was sonst noch drin ist). Seit mehreren Monaten esse ich aber kein Fleisch mehr, bis auch ganz kleine Ausnahmen, daher wollte ich fragen, ob es irgendwas ähnliches wie Schweinespeck gibt, da Speck an diesen Salaten eine entscheidende Zutat ist, sonst schmeckt der Salat einfach nicht, sondern nur sauer. Gibt es für Vegetarier denn für diesen Spezialfall eine Auswegmöglichkeit, irgendwas Tofuartifiges vielleicht?

Antwort
von Saisha, 15

Es gibt einige Algenarten, die herausgebraten einen speckähnlichen Geschmack haben. Meist handelt es sich hier um essbare Rotalgensorten - auch auf veganen Burgern ein Highlight ;)

Da wir selbst kein Tofu mögen (es sein denn komplett frisch zubereitet), nehmen wir auch gerne frische, in der Pfanne scharf herausgebratene Pilze als Fleischersatz: braune Champignons oder frische Birkenpilze (da wachsen ein paar in unserem Garten ;P) sind unsere persönlichen Favoriten.
Pilze passen hervorragend zu jeglichen Rahmsoßen und -Dressings.

Geriebener Apfel und Rohkost wäre ein weiterer Faktor gegen die Schärfe: die Süße vom Apfel nimmt dem Essig seine Kraft, aber nicht den Geschmack; Rohkostsalate saugen eingelegt die Säure auf und mildern so den Dressing - der Blattsalat wird dann kurz vorm Servieren als Grundlage ausgebreitet und der Rohkostsalat darauf angehäuft, so kommt der Dressing auch an den Salat.

Alternativ kann man Rahmdressings auch mit Fruchtmus verfeinern - wir haben zB bereits Apfel-Orangenfilet-Kompott im Kohlrabi-Sahne-Salat und Kürbismus (vorgerösteter Hokkaido) im Ruccola probiert.

Zur Verfeinerung der Dressings wäre es allerdings wirklich gut, wenn du deiner Mam beim Dressing über die Schulter schauen könntest :)

Antwort
von maedchenxdxd, 19

Hey:) Ich bin selbst vegan und erst 15 :) Wenn du das fleischessen so vermisst würde ich dir raten mal wieder zu beginnen fleisch zu essen .. Weil wenn du quasi so einen drang hast fleisch zu essen aber dich dann zwingst es nicht zu essen ist glaube ich schlecht für deinen Körper.. so wars bei mir vor einem Jahr .. da war ich veggie und habe nach 3 Monaten aufgehört weil ich einfach den drang hatte fleisch zu essen.. und diesen sommer war ich mir  100% sicher das ich kein fleisch mehr essen will und habe aufgehört und jetzt vor einem monat bin ich sogar auf vegan umgestiegen :) Ich mache das wegen den tieren.. und ich weiß es ist schwiße von mir zu sagen das du wieder fleisch essen sollst wenn dein körper daran leidet .. aber vielleicht ist dein körper einfach noch nicht bereit und du kannst es dann in einem jahr versuchen oder halt in paar monaten :)

Antwort
von quanTim, 33

du könntest es mal mit räuchertofu verwenden, in kleine würfel schneiden und anbraten. und vll ncoh ein wenig nachsalzen, da speck natüclih auch immer viel salz enthällt.

um ein wenig merh röstaromen zu bekommen könntest du auch versuchen ein wenig tomatenmark mit anzubraten. das funktioniert meist sehr gut

Kommentar von ai09876543210 ,

Tofu kam mir glaub ich noch nie auf den Teller und wenn, dann ohne das ich es mochte (glaub ich hatte schon mal Tofu- Schnitzel gekauft, was ich nach dem ersten Bissen ohne Umweg in Müll schmiss) Mal sehen, vielleicht denk ich mal dran

Kommentar von quanTim ,

du solltes mal tofu beim asiaten essen, der hat nix mit dem zu tun, was wir bei usn an tofu kaufen.

zudem finde ich tofufertigprodukte auch eher bescheiden.

wenn ich mit tofu koche, dann nur als block gekauft und selbst zubereitet. tofu an sich hat kaum eigen geschmack und bekommt erst durhc die würze seinen geshcmack.

räuchertofu hat da schon ein wenig mehr geschmack.

Antwort
von Gingeroni, 30

Hmm also ich hab noch keinen guten Ersatz für Speck gefunden..
Aber du kannst dir ja mal einen andere Salat machen..
Ich ess im Moment super gern Rapunzeln und Roucola mit Granatapfel und was mir dann halt noch einfällt oder mit Aofel und Walnuss.. da kannste echt ne menge Sachen machen ,auch ohne Fleisch

Kommentar von ai09876543210 ,

Jo, grüner Salat ohne Speck ist wie 'n Teddy ohne Bär^^

Kommentar von Gingeroni ,

Das ost als würdest du sagenPasta kann man nur mit Carbonara essen. Öfter mal was neues 😜

Antwort
von Vivibirne, 13

Du kannst dir gebratenen tofu oder tofu würfel reintun.
Normalerweise schmeckt ein salat nicht sauer wenn man cherrytomaten, gurken, mais und süße karotten reinschneidet :)

Antwort
von claubro, 26

Rüchertofu, Käse, Nüsse oder Samen (Kürbiskerne, Sonnenblumen-, Pinienkerne...). Schmeckt alles nicht nach Speck, aber gibt dem Salat einen guten Geschmack

Antwort
von Deichgoettin, 12

Ich würde ganz auf Speck und Tofu verzichten, dafür aber die Soße mit der Sauren Sahne ändern, damit sie nicht mehr so säuerlich ist.

- Orangensaft
- Olivenöl
- weißen Balsamessig
- Zwiebeln
- Honig nach Geschmack
- kleingehackte Petersilie
- Knoblauch (wenn Du magst)
- Salz und Pfeffer

Alles miteinander verrühren, abschmecken mit Saft, Essig und Honig, bis das Dressing dir schmeckt.
Zu Blattsalaten schmeckt dieses Dressing besonders gut.

Übrigens: statt Saurer Sahne kannst Du auch Frischkäse oder Joghurt verwenden.

Antwort
von moonchild1972, 15

Du könntest Kidneybohnen in Salz und Butter in der Pfanne rösten und dazu geben.

Du könntest auch Weißbrot in Würfel schneiden und ebenfalls in Butter und Salz in eine Pfanne anrösten.

Oder Schafskäse panieren, anrösten und dazu geben.

Ich würde auch, damit es nicht so sauer ist, Balsamico-Essig verwenden,

oder ein Dressing machen mit frisch gepresster Zitrone, Honig, etwas Senf und Zucker. Dazu etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und eine kleine kleingehackte Chillischote.

Etwas Sahne geht auch ;-)

Antwort
von vogerlsalat, 26

Ev. geräucherten Tofu oder einen geräucherten Käse, probier das mal.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 30

fett ist ein gschmacksträger.. deswegen rundet speck den geschmack ab.... mit pflanzlichem fett / öl solltest du oder mutti das so hinbekommen können, dass es schmeckt...

Kommentar von ai09876543210 ,

Würde sich mit dem Saure Sahnedressing nicht wirklich vertragen, schätz ich

Antwort
von FabienneClerc, 20

Hi ai09876543210,

Tolle Rezept-Ideen zu Salaten findest du bei pinterest!

Dort mal anmelden und umschauen - ist es sicherlich wert ;)

LG

Fabienne

Antwort
von Fritzhero, 4

Wenn der Salat zu sauer ist, gib etwas naturtrüben Apfelsaft dazu und nimm weniger Essig. Auch kannst Du einen kleingeschnittenen Apfel dazugeben (1/2) macht das ganze pikanter.

Antwort
von ai09876543210, 28

*Ausweichmöglichkeit sollte es heißen

Antwort
von Healzlolrofl, 20

Nein. Tofu ist ekelhaft.

Iss Fleisch! Fleisch ist Wichtig für den Kopf!

Kommentar von ai09876543210 ,

Ich setze sofort Fett an, da ich wegen ner Krankheit kein Sport treiben kann oder zum. nicht in dem Maß, das ich genug verbrennen könnte, muss viel liegen 

Kommentar von Healzlolrofl ,

Gerade dann sind Proteine/Eiweisse aus Fleisch sehr wichtig!

Lass mal die Kohlenhydrate am Abend weg, dann setzt auch nichts an.

Kommentar von ai09876543210 ,

Als ich letztes Jahr zur Kur/ Reha war, waren 2- 3 Scheiben Brot zum Abendbrot erlaubt, bei der Kur gab ich mit an, Gewicht reduzieren zu wollen und so hab ich nen Plan bekommen, was ich essen darf und was wieviel und was nicht und nach 4 Wochen hatte ich tatsächlich 4 Kg abgenommen, nach dem Jahr sind sie schon wieder zurück^^

Kommentar von Healzlolrofl ,

Weisst du wie viel sich in einem Jahr ändern kann?

Kommentar von ai09876543210 ,

so einiges, hab's selbst erlebt!

Kommentar von claubro ,

Eiweiß ist wichtig. Es muss aber nicht aus Fleisch stammen! Im Gegenteil: http://foodforfitness.de/pflanzliches-eiweiss-gesuender/

Fleisch ist nicht wichtig, bestimmte Nährstoffe sind es.

Und Speck gehört mit Sicherheit nicht zu den gesündesten tierischen Eiweißquellen.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Muss nicht - ist aber alles vorhanden was man braucht.
Also: Iss Fleisch!

Kommentar von Askomat ,

IN welcher Weise ist Fleisch denn gut für den Kopf ? Weißte was gut ist für den Kopf ? Benutzen. So wie sie es macht ist es am gesündesten, pflanzliche Ernährung, ab und zu wenig Fleisch. Am besten aus artgerechter Tierhaltung und zertifizierter Schlachtung.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Also dann... ich erzähle dir eine kleine Geschichte aus meinem Leben, weswegen ich diese Meinung vertrete:

Ich war mal mit einer Frau zusammen, welche "Veggie" war. Aus Überzeugung Veggie. Sagte sie immer.
Ich als Fleisch-Liebhaber konnte das nie verstehen aber liess sie halt machen. Ist ja schliesslich ihr Leben und nicht meins.

So... nach etwa 7 Monaten Veggie-Leben fing sie an zu spinnen, sie bekam Depressionen. Sie war schlecht gelaunt. Hat teilweise gar nicht mehr logisch denken können.

Habe mir das ganze noch etwa 6 Monate angeschaut und bin dann mit ihr zu einem Arzt gefahren der sie mal durchchecken sollte.

Sie schilderte alles und der Arzt sagte am Ende "Essen Sie mal die nächsten 2 Wochen ein grosszügiges Stück Salami am Tag."

Sie bekam wieder gute Laune. Hatte keine Depressionen mehr.

Das sind MEINE Beweggründe zu behaupten das FLEISCH Wichtig ist für den Kopf.

Ich habe noch 2 ähnliche Geschichten Parat aus der Firma für die ich arbeite. Ist nämlich fast genau das gleiche passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community