Frage von Unkrautschani, 47

An die Steak-Experten- wer kann helfen?

Hallo in die Runde. Es geht um folgendes: wir haben von einem befreundeten Bauernhof ungefähr einen halben Kilo Beiried bekommen- welches allerdings bereits in Scheiben geschnitten ist. Eine Scheibe ist ca 1-1,5cm dick. Nun kenne ich aber die Zubereitung von Beiried bzw Entrecote nur im Ganzen, welches nach dem Garen aufgeschnitten wird. Kann mir jemand sagen, wie ich diese Beiried-Scheiben zubereiten kann/soll, sodass sie genießbar bleiben? Oder ist die Zubereitung vielleicht gleich wie beim ganzen Stück, und verkürzen sich nur die Brat- und Garzeit? Es wäre schön, wenn die Scheiben in der Mitte noch rosa blieben. Bin gespannt, ob jemand helfen kann. Lg

Antwort
von fhuebschmann, 42

Bitte Steaks keine 30 Minuten in den Ofen in 30 Minuten garst du ein ganzes Roastbeef! Die "dünnen" Steaks kannst du nur in die Pfanne legen und braten. Und zwar eine Seite braten bis es oben anfängt zu schwitzen, das heißt der Fleischsaft beginnt aus zu treten. Dann umdrehen und wieder warten bis der Saft beginnt aus zu treten. Dann hast du das Fleisch immer rosa! Und musst nicht drauf rum drücken. Wenn du dir nicht sicher bist eine Rouladen Nadel in die Mitte stecken, 5 Sekunden warten und an die Oberlippe halten wenn es warm wird ist das Fleisch Medium..

Antwort
von keine0815Frage, 20

Brate die Steaks mit großer Hitze in einer Guss- oder Eisenpfanne von beiden Seiten an und lasse diese dann bei 50°C im Backofen ein paar Minuiten ruhen oder wickel diese zum Ruhen in Alu-Folie ein (Fleisch immer auf die glänzende Seite legen. Zum gewünschten Garpunkt habe ich hier einen Link mit guten Informationen.

www.grill-und-ofen.de/blog/Das-perfekte-Steak-grillen/b-9/

Antwort
von Naninja, 32

1 cm ist extrem dünn.

Ich würde auf eine Seite (Innenseite) frische, fein gehackte Kräuter geben, die Scheibe wie eine Roulade aufrollen, mit Küchengarn fixieren, von allen Seiten scharf anbraten und das Fleich anschließend bei 80 Grad ein wenig im Ofen ruhen lassen.

Antwort
von ackerland003re, 42

Informiere dich bei Bauern deines Vertrauens

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community