Frage von quietqueen, 56

An die Smartphone- Profis: Samsung Galaxy S4 Wasserschaden mit Stromanschluss ; Kurzschluss?

Hallo meine Lieben :) An die Smartphone Profis unter euch: Ich habe ein dickes Problem: mein Handy (Samsung Galaxy S4) ist mir bei einer nächtlichen Putzaktion in den Wassereimer gefallen, an sich ist dieses Problem sicher lösbar, allerdings war es am Ladekabel angesteckt, es ist also samt Stromanschluss ins Wasser rein. Kurzschluss wie ich vermute. Leider habe ich es nicht sofort gemerkt. Es könnte bis zu 10 Minuten dadrin gelegen haben. Ich habe es natürlich sofort abgesteckt, auseinander gebaut und lasse es jetzt seit gut 12 Stunden durchtrocknen. Könnte es möglich sein dass nur der Akku einen Kurzen bekommen hat und das Handy noch zu retten ist? Es hat leider keine Garantie mehr, daher geht das Einschicken nicht. Soll ich es nochmal probieren mit Anschalten (Wie lange sollte ich es dann durchtrocknen lassen?) oder gleich einen neuen Akku kaufen oder kann ich das Smartphone gleich wegwerfen? Vielen lieben Dank für Eure Antworten schonmal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ronnyarmin, 40

Höre auf keinen Fall auf den Rat, es zum Ausprobieren einzuschalten, bevor es nicht vollständig trocken ist.

Der Akku geht nicht kaputt, wenn er ins Wasser fällt. Auch dem Ladegerät macht es nichts aus, wenn der Stecker im Wasser liegt. So gut leitet Wasser nicht, dass man von einem Kurzschluss reden könnte.

Den Schaden richtet das Wasser an der Geräteelektronik an. Da reichen die paar mA, die übers Wasser zu zwei Kontaktstellen fliessen, aus, um Schaden anzurichten.

Ich würde das S4 bei ausgebautem Akku auseinandergebaut für mehrere Tage in die Sonne legen, dass es vollständig trocknen kann.

Erst dann zeigt ein Versuch, ob es noch funktioniert.

Kommentar von quietqueen ,

Kurzes Update: 

Habe das Handy nach 5 Tagen probehalber an das Ladekabel angesteckt mit Akku,

es ist unendlich heiß gelaufen aber ist nicht angegangen. Habe es jetzt zum Reparaturservice in meiner Nähe gebracht und der Herr meinte ich hätte es wirklich nicht anstecken dürfen. Die Chance das Handy noch repariert zu kriegen sinkt dadurch von 80% auf 50%. In einer Woche wird sich zeigen ob es gelungen ist. 

(PS: Er muss das Handy komplett zerlegen und evtl auch den Akku austauschen)

Antwort
von backtolife, 28

leg es in eine schale mit reis dann trocknet es besser. ixh weis aber nicht ob es noch geht wenn es länger im wasser lag

Antwort
von Kramamamam, 46

Ich würde es erstmal anschalten und gucken ob irgendetwas anders ist als Vorher

Sprich andere Akkulaufzeit oder Höhe Erwärmung

Wenn alles so ist wie vorher brauchst du kein neuen Akku

Antwort
von Delveng, 40

@quietqueen,

wäre mir das passiert, dann hätte ich das Handy für eine Reparatur an Samsung schicken lassen.

Kommentar von quietqueen ,

Ich habe das Handy von meiner Mutter geschenkt bekommen, weil es aus einer Vertragsverlängerung kommt (Telekom), daher auch keine Garantie mehr, da es schon älter ist.

Kann man es trotzdem an Samsung schicken, oder zahlt man da horrende Summen?

Kommentar von Delveng ,

@quietqueen,

ein defektes Handy kann jederzeit zur Reparatur an Samsung verschickt werden. Natürlich müssen die Kosten selbst getragen werden.

Kommentar von JU712 ,

selbst wenn du noch Garantie hättest müsstest du für einen Wasserschaden zahlen!!

Kommentar von quietqueen ,

War nun beim Reparatur-Service. 

Laut Nachfrage würde eine Reparatur bei Samsung rund 200€ kosten. Was bei einem S4 fast Neupreis ist.

Beim Reparatur-Service zahle ich jetzt 50-60€, auch wenn noch nicht sicher ist ob er es wieder hinbekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community