Frage von Karaseck, 66

An die Schüler: Frage zu Aggregatzuständen?

Ich hatte mit einem Kollegen eine Diskussion, bei der wir irgendwie auf Aggregatzustände gekommen sind. Er meinte, daß es inzwischen 4 gibt. fest, flüssig, gasförmig und Plasma. Bei mir in der Schule gab es nur die ersten 3. Was ist richtig, was wird heute in der Schule gelehrt?

Vielen Dank

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 26

In der klasssichen Physik gibt es tatsächlich nur 3 Aggregatszustände.

In der Atomphysik bzw. Hochenergiephysik kann Materie aber weitere Zustände einnehmen, die gerne auch als Aggregatszustände bezeichnet werden.

Antwort
von Discipulus77, 15

Es gibt ziemlich viele Aggregatzustände. Für den Alltag reichen natürlich fest, flüssig, gas, Plasma (99% der baryonischen Materie), Bose-Einstein-Kondensate und Suprafluide. Für viel mehr Zustände empfehle ich dir den englischen Wikipedia-Artikel: States of Matter: https://en.wikipedia.org/wiki/State_of_matter#Non-classical_states

Kommentar von Karaseck ,

Vielen Dank, aber für meinen Hausgebrauch reichen die gängigen 3.

Antwort
von Raph101, 21

In der Schule werden meist nur 3 gelehrt. Mehr wirst du im Alltag auch nicht antreffen.
Aber wenn man es genau nimmt gibt es noch einige mehr, die aber meist nur unter speziellen Umständen zB. Extrem Hohen Temperaturen (zB. Plasma) auftreten.
Von daher sind beide Antworten nicht richtig. Weder 4 noch 3 sonder mehr. Weiß nicht genau wie viele:)

Antwort
von longhairs, 33

Hatte dieses Thema im ersten Halbjahr uns wurden nur die drei Aggregatzustände beigebracht

Antwort
von ChurchyPoint, 23

Grundsätzlich sind es nur 3 (man lernt normalerweise auch nur 3)...allerdings kennt man als gelernter Physiker/Chemiker noch mehrere weitere...darunter zählt auch "Plasma" oder auch der Aggregatzustand "supraleitend" bei dem ein bestimmtes metall mehrere 100 grad runtergekühlt wird und es dann widerstandslos strom leiten kann...

Antwort
von yoda987, 34

Plasma ist der 4. Aggregat Zustand scho richtig, allerdings lernt man in der Schule erstmal nur die bekannten 3 kennen 

Antwort
von walthari, 27

Es gibt etwa 7 Aggregatzustände aber in den Schulen werden nur 4 unterrichtet weil die anderen eher exotisch sind (Atomgas etc.) ; )

Das mit 3 ist eher so oldskool...; )

Antwort
von DasWurstbrot123, 14

Ich hab bis jetzt (9. Klasse Gymi) nur die ersten 3 gelernt... Aber Plasma klingt interessant .-.

Antwort
von Karaseck, 10

Danke an alle.

Also für mich zusammengefasst: Es gibt mehr als 3, aber nur diese werden in der Schule berücksichtigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten