Frage von sternchen1006, 107

An die Mädels: Schmerzende Brüste (außen ; seitlich) was ist das?

Hey, Ich habe seit ca. 2-3 Tagen schmerzende Brüste. Der Schmerz ist seitlich außen und ist beim liegen kaum da. Mit den Tagen kann es glaube ich nicht zusammen hängen, da ich sie momentan habe und vorher noch nie Schmerzen hatte. Hoffe ihr versteht was ich meine:) sollte ich zum Arzt gehen oder warten bis es vllt weg geht ? Danke schon mal LG Sternchen

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rocker73, 73

Hi, ich zwar ein Junge, trotzdem möchte ich dir gerne Rat geben

Ich weiß nicht wie alt du bist, aber in der Pubertät können solche Schmerzen vorkommen, das die Brüste sich im Wachstum befinden, auch kann man in der Zeit schmerzende Brustwarzen haben...

Sicherheitshalber würde ich dir aber empfehlen zum Frauenarzt zu gehen, denn perfekte Ferndiagnosen auszustellen ist unmöglich und ich bin auch kein Arzt.

LG

Kommentar von sternchen1006 ,

Es ist bisher aber noch nie vorgekommen und wenn die Brust wächst fühlt es sich mittigen und anders an :/ kann es schlecht beschreiben da du es ja nicht nachempfinden kannst :|

Kommentar von Rocker73 ,

Dann wäre es wirklich das beste zum Frauenarzt zu gehen, nur zur Sicherheit!

LG

Antwort
von Siraaa, 43

Ich hätte je nach Alter auch auf das ganz normale Wachstum getippt. Das kann auch mal unangenehm sein, auch wenn es das vorher nicht war. Aber wenn du dir unsicher bist, dann geh zum Arzt. Wirklich etwas falsch machen, kannst du damit ja nicht. 

Antwort
von CheckMyHelp2, 41

Guten Tag, da ich nicht weiss wie Alt du bist, könnte ich die Vermutung geben dass es sich um Wachstumsschmerzen handeln (Dein Körper wächst bis ca. zu deinem 23 Lebensjahr.) Ansonsten könnten es sich auch um Schmerzen von deinen Tagen handeln ob du die noch nie zuvor hattest spielt dabei keine Rolle, die können auch einfach mal so auftretten und mal nicht. Das hängt mit den Hormonen zusammen. Es könnte sich auch um eine Verspannung oder eingeklemmten Nerv handeln da du es beim Liegen weniger spürst. Wenn die schmerzen nach so ca. 1 bis 2 Wochen nicht weg sind, kannst du mal zu deinem Frauenarzt gehen der ist auf solche Dinge spezialisiert.Freundliche Grüsse von einem Mann :)

Antwort
von Shany, 48

Ärztlicher Rat ist immer besser natürlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community