Frage von Philipp0208, 41

(An die Mädels) ist es normal das man seiner besten Freundin mehr anvertraut als dem eigenen Partner?

Antwort
von HappyDancer16, 25

Hey,

also ich kann dich da verstehen. Habe selbst ein Freund und vertraue Ihm nicht ALLES an. Meine Beste Freundin wiederum weiß alles über mich.

Bei mir kommt noch dazu, dass ich früher schlechte Erfahrung gesammelt habe, also das ich meinem ersten Freund sehr vieles von mir anvertraut habe und er es dann rum erzählt hatte als ich Schluß gemacht habe.

Mein jetziger Freund ist wiederum sehr anders, aber trotzdem brauch deine Freundin nicht alles über dich wissen. ;)

Antwort
von Lucielouuu, 34

Ja, der besten Freundin erzählt man alles und die weiß auch alles über einen selbst und hat das Recht alles zu erfahren in einer wirklich guten Freundschaft.

Kommentar von Philipp0208 ,

Ok weil meiner Freundin geht es gerade schlecht und sie ist lieber bei ihrer besten Freundin, als bei mir und mich damit zu belasten (obwohl es so abgemacht war das sie zu mir kommt), so sagt sie.

Antwort
von deraufklaerer16, 6

JA unter Mädels ist das vollkommen normal weil man vielleicht nicht alles dem partner erzählen will und die beste Freundin in manchen fällen einfach bessere Ideen hat. Oder wenn du mal (ich will dir nix unterstellen) interesse an einem anderen Mann hast erzählst du das ja auch lieber deiner freundin als deinem Freund also zusammengefasst kann ich sagen das das total normal ist der Freundin mehr als dem Partner anzuvertrauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten