(An die Mädchen) Prioritäten bei Partnerwahl?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es kommt auf das Alter darauf an. Wenn man 25 ist und denjenigen gefunden hat mit dem man zusammen sein will, dann kommt es sicherlich auch viel auf Bildung und Beruf an. Wenn man jedoch Mitte 40 ist und bezüglich Beruf selber als Frau gesichert ist, Kindern aus dem Haus sind und man keinen Versorger mehr braucht, dann liegt sicherlich die oberste Priorität in Bereich Aussehen und Erotik. Das heißt nicht, das Beruf und Bildung völlig unwichtig ist. Aber in erster Linie möchte man in zB meinem Alter (46) Spaß und Vergnügen und wenn derjenige dann nicht so viel Geld hat, dann macht es gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo realman00,

Charakter - Bildung - Körperbau - Elternhaus - Einkommen

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als aller erstes steht natürlich der Charakter, da ich nicht mit einer Person zusammen sein will die ich in echt nicht ausstehen kann. Bildung kommt danach, ich kann es nicht ab wenn sich Männer/Jungs dumm stellen bzw. dumm sind, ist leider so. 

Danach kommt Körperbau, Elternhaus und Einkommen. Solche Sachen interessieren mich zwar, aber wichtig ist es mir jetzt auch nicht. Ich sollte halt damit klar kommen, das ist das wichtigste. 

Aber im Endeffekt kommt es nur darauf an, ob ich diese Person liebe und ob ich mir vorstellen kann, mit dieser Person mein Leben zu verbringe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Character, einkommen bildung  und kopererbau (wichtig für erster eindruck), und elternhaus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist klar dass das Einkommen hier meistens zum Schluss kommt, da die Sorte Frau die darauf "achtet" gerade versucht mit dem kleinen Schwarzen auf irgendeine VIP-Veranstaltung zu kommen um sich ihren reichen Mann zu angeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter, Bildung, Elternhaus, Einkommen, Körperbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maulmau
07.04.2016, 15:01

ja, so würde ich die Begriffe auch ordnen

0

Charakter Körperbau Bildung Elternhaus Einkommen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter, Bildung, Elternhaus, Körperbau, Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Elternhaus steht an letzter Stelle, da ich mit der Person zusammen bin und nicht mit den Eltern.

Das Einkommen ist mir egal, da ich mein eigenes Einkommen habe.

Der Charakter ist wichtig, da die Chemie stimmen muss.

Bildung sollte schon vorhanden sein, man will sich auch unterhalten können.

Körperbau spielt zwangweise eine Rolle, da das Auge mitisst. Niemand wird sich einen Partner nehmen, den er nicht "nehmen" will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charakter, Bildung, Elternhaus, Körperbau, Einkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung